Fußball, Bezirkspokalfinale Frauen

Titelverteidigung durch Elferkrimi

+
Der FC Härtsfeld setzte sich gegen den 1. FC Stern Mögglingen durch.
  • schließen

Damen des FC Härtsfeld gewinnen 6:5 (1:1) gegen Mögglingen.

Dorfmerkingen. Fast hätten sich die Damen des FC Härtsfeld für ihre dominante und spielbestimmende Finalbegegnung gegen die Kickerinnen des 1. FC Stern Mögglingen nicht belohnt. Da es nach 90. Minuten nach wie vor 1:1-Unentschieden stand, fiel die Entscheidung im anschließenden Elfmeterschießen mit 6:5 aber doch noch die Härtsfelderinnen.

Dabei hatten Mögglingens Fußballerinnen den eindeutig besseren Start: Verena Beyer brachte ihr Team in der 12. Minute mit 1:0 in Führung. Die währte jedoch nicht lange, denn Carina Schill glich fast postwendend für den FC Härtsfeld aus (15.).

Die Siegerinnen aus dem letzten Jahr fingen sich und zeigten - insbesondere im zweiten Durchgang - eine einseitige Partie. Erspielte Chancen durch Kim Basch und Milena Aufheimer wurden aber nicht genutzt. So blieb es beim glücklichen Remis für Mögglingen in der regulären Spielzeit. Die Elfmeterlotterie stand nun für beide Mannschaften an. Bis auf zwei Elfer pro Team netzten alle ein. Eva Wagner des FCM drosch dann die Kugel an die Latte. So hatte Hanna Prüssing den Matchball auf dem Fuß. Sie verwandelte und schoss den FC Härtsfeld zum Titelgewinn.

Härtsfeld - Mögglingen 6:5 n.E. (1:1)

FCM: Peter - Beyer, Leonbacher, Köhnlein, Braun - Auracher, S. Apprich, C. Apprich, Wildau - Wagner, Fauser

Tore: 0:1 Beyer (12.), 1:1 Schill (15.)

FCM Elfmeter: 0:1 Wildau, Beyer verschießt, 2:2 Leonbacher, 3:3 Springer, 4:4 Auracher, Wagner verschießt

Respekt und Hut ab vor den Mädels.“

Markus Voitl, Trainer Damen-Team FC Härtsfeld 03
Das Siegerteam des FC Härtsfeld
Der FC Härtsfeld beim Jubel.
Die Entscheidung fiel im Elfmeterschießen.
Der FC Härtsfeld jubelt
Der FC Härtsfeld jubelt
Der FC Härtsfeld jubelt
Fans stürmen den Platz.
Die Siegerehrung im Bezirkspokalfinale
Die Siegerehrung im Bezirkspokalfinale
Das Siegerteam des FC Härtsfeld

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare