Top-Athlet zu Gast bei der LG in Gmünd

+
Philipp Thomas (SV Halle), einer der aktuell besten deutschen Nachwuchskugelstoßer trainierte im Berufsschulzentrum auf dem Hardt gemeinsam mit Milaine Ammon von der LG Staufen.

Philipp Thomas, einer der aktuell besten deutschen Nachwuchskugelstoßer, trainiert auf dem Hardt.

Schwäbisch Gmünd. Gemeinsam mit der heimischen Athletin Milaine Ammon von der LG Staufen, die ebenfalls zur deutschen Spitze im Kugelstoßen in diesem Jahr zählt, wurden beim Besuch von Phillipp Thomas einige Trainingseinheiten zur Vorbereitung auf die kommenden Meisterschaften absolviert.

Mit 20,25 Metern steht er in diesem Jahr an zweiter Stelle der Deutschen Jahresbestenliste. Milaine Ammon gehört aktuell ebenfalls zu den besten Deutschen, mit 15,05 Metern schaffte sie vor Kurzem die Norm für die Jugendweltmeisterschaften in Cali, Kolumbien. Philipp Thomas übertrumpfte die Norm für diesen Wettbewerb ebenfalls und darf sich Chancen auf eine Teilnahme bei der WM ausrechnen.

Kampf um Ticket für Kolumbien

Mitte Juli finden im Ulmer Donaustadion die Deutschen Jugendmeisterschaften statt, bei denen es für beide Kugelstoßer um die Plätze für den Flug nach Kolumbien geht. Denn jede Nation darf nur zwei Teilnehmer pro Disziplin stellen, so wird sich die Teilnahme für die Athleten erst in den kommenden Wochen entscheiden. Michael Kucher

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare