Top-Trio mit hohen Hürden

+
Fußball

Duelle gegen Verfolger und einen starken Aufsteiger.

Ostalbkreis. An der Tabellenspitze gibt es drei spannende Duelle, zwei davon unter Topteams und Verfolgern: Spitzenreiter Tannhausen/Stödtlen spielt beim Fünften SV Elchingen und der SSV Aalen erwartet Kerkingen zum Duell Dritter gegen Vierter. Der Zweite, Hüttlingen, empfängt Röhlingen; der Aufsteiger hat sich zuletzt mit drei Siegen aus den Abstiegsrängen herausgearbeitet.

Die SG Eigenzell-Ellenberg ist auf den letzten Platz abgerutscht und erwartet nun den FC Ellwangen zum Derby. Eine schlechtere Oktober-Bilanz als die SG hat nur Namensvetter Schrezheim: Seit einem 5:0-Sieg in Rosenberg setzte es fünf Niederlagen mit 1:17 Toren. Die Elf von Trainer Günter Niggel braucht dringend ein Erfolgserlebnis.

Das könnte auswärts geholt werden, wenn man in Wasseralfingen gastiert. Die übrigen drei Partien sind Duelle in der unteren Tabellenhälfte: Adelmannsfelden gegen Bopfingen, Kirchheim/D. gegen Zöbingen und Rosenberg empfängt Pfahlheim.⋌bel

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare