Trainer Roland Renner hört in Pfahlheim zum Saisonende auf

+
Fußball

Abteilungsleitung des A-Liga-Fünften zeigt Verständnis für die Entscheidung.

Pfahlheim. Trainer Roland Renner hört zum Saisonende beim SV Pfahlheim auf. Der Trainer des derzeitigen Tabellenfünften der Fußball-Kreisliga A II hat den Abteilungsleitern seinen Wunsch, aus persönlichen Gründen zum Saisonende aufzuhören, bereits vor einiger Zeit mitgeteilt.

SVP-Abteilungsleiter Peter Frosch: "Nach mehreren offenen Gesprächen zwischen Roland und den Verantwortlichen im Verein haben wir mit Verständnis seinem Wunsch entsprochen. Roland hat das Traineramt in Pfahlheim im Januar 2020 - kurz vor der Pandemie - übernommen und dem Verein damals sehr geholfen, was wir nie vergessen werden. Auch in den vergangenen Spielzeiten hat er Spieler weiterentwickelt, Stabilität in das Team gebracht und den Teamgeist gefördert. Wir freuen uns auf die noch ausstehendem Spiele der laufenden Runde mit ihm als Trainer und möchten ihm natürlich noch einen bestmöglichen Saisonabschluss ermöglichen."

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

Kommentare