Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
1 von 10
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
2 von 10
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
3 von 10
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
4 von 10
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
5 von 10
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
6 von 10
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
7 von 10
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause
8 von 10
Pure Dominanz: Der TV Wetzgau fegte den TSV Pfuhl mit 52:20 aus der Großsporthalle und geht als einziges ungeschlagenes Bundesliga-Team in die lange Pause

TV Wetzgau geht als Spitzenreiter in die Pause

Rubriklistenbild: © Tom

Kommentare