Um den Titel in Gmünd

+
Die U20 der DJK Gmünd ist am Samstag bei den Württembergischen Meisterschaften in der Großsporthalle nur Außenseiter ? hofft aber auf die Unterstützung ihrer Zuschauer.

DJK Gmünd richtet Württembergische Meisterschaften der U20 in der großen Gmünder Sporthalle aus

Schwäbisch Gmünd.

An diesem Samstag ist die DJK Schwäbisch Gmünd Gastgeber der Württembergischen Meisterschaft U 20 weiblich. Ab 11 Uhr werden die besten sechs Mannschaften aus Württemberg in der Großsporthalle um den Titel kämpfen. Der Bundesliganachwuchs von Allianz MTV Stuttgart hat die Direktqualifikation für diese  Meisterschaften erhalten. Weiter sind die beiden erst- und zweitplatzierten Mannschaften der Leistungsstaffeln Nord und Süd und der Drittplatzierte der Staffel Nord für diese Titelkämpfe qualifiziert.

Die DJK misst sich in ihrer Gruppe mit den gesetzten Stuttgartern und mit dem FV Tübinger Modell und ist Außenseiter im Kampf um die ersten beiden Plätze, die für das Halbfinale berechtigen. Die jungen Gmünderinnen unter Trainer Matthias Rothaupt und Betreuer Martin Hauber hoffen jedoch auf die Unterstützung ihrer Zuschauer und auf den Heimvorteil. Das Team der U20 stellt sich aus Spielerinnen der Damen 1, 2 und 3 zusammen.

In der anderen Gruppe spielen die TG Biberach, der TV Niederstetten und der TSV Birkach.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare