Unglückliche Niederlage

+
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Der SV Neresheim verliert beim TSV Buch mit 0:1.

Buch. Der SV Neresheim hat mit 0:1 beim TSV Buch verloren.

Die Gastgeber übten von Beginn an Druck aus. Doch Neresheim hielt gut dagegen und kam im Anschluss immer besser ins Spiel. Die beste Neresheimer Chance hatte David Miladinovic. Nach einem Diagonalball von Mario Schmid, scheiterte Filipovic am Pfosten. Wenig später war es erneut Filipovic, doch diesmal verhinderte der gegnerische Torhüter die Führung. Trotz klarer Neresheimer Überlegenheit, stand es zur Pause 0:0.

Im zweiten Durchgang hatte Neresheim weitere gute Chancen: Unter anderem verpasste Miladinovic die Führung. So kam es, wie es kommen musste. In der 74. Minute durften die Gastgeber jubeln. Nach einer Hereingabe in den Strafraum, verlängerte Schrapp den Ball auf Leitner. Dieser musste den Ball zur Führung des TSV Buchs nur noch reinschieben. Am Ende blieb es beim knappen 0:1.

Buch - Neresheim ⋌1:0 (0:0)

SVN: Aubele, Filipovic, Lukina, Schmid (86. Miketek), Dedic, Mango (86. Kuptz), Marianek, Pfeifer, Schultes, Taher, Miladinovic (34. Essome).

Tore: 1:0 Leitner (74.)

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare