Verdienter Sieg

+
asdfa

SG2H 2 gewinnt das Derby in Heubach mit 31:27.

Heubach. Die zweite Männermannschaft der SG Hofen/Hüttlingen traf zum Jahresabschluss auf den 1. Heubacher Handballverein. Mit 31:27 konnte die Mannschaft das Jahr mit zwei wichtigen Punkten abschließen.

Beide Mannschaften begegneten sich in den Anfangsminuten auf Augenhöhe. In der 22. Minute konnte sich die SG2H dauf zwei Tore zum 10:12 absetzen. In einer sehr engen Partie gelang es den Jungs aus dem Kochertal eine 16:13-Führung in Halbzeit mitzunehmen.

Die Handballer aus Heubach erwischten jedoch zu Beginn der zweiten Hälfte den besseren Start und glichen in der 44. Minute zum 20:20 aus. Dies hat Coach Strobel dann mit einer grünen Karte und einer Auszeit unterbunden.

Anschließend konnte sich die SG2H wieder fangen und blieb die restliche Spielzeit in Führung, so dass am Ende des Spiels der Sieg feststand.

Nach dem 11. Spieltag steht die Landesligareserve mit 16:6 Punkten auf dem 3. Tabellenplatz.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare