Verkorkster Start in 2023

+
Handball

2. Mannschaft der SG2H2 nur Remis gegen Heubach.

Hofen/Hüttlingen. Die erfolgsverwöhnte zweite Herrenmannschaft der SG Hofen/Hüttlingen musste sich zum Start ins Jahr 2023 gegen Schlusslicht Heubach mit einem 24:24 zufrieden geben.

Das Spiel begann vielversprechend für die Gastgeber, die schnell einen Vorsprung von 6:1 erzielten. Die sich anschließende Auszeit der Heubacher stellte den Wendepunkt des Spiels dar, da Heubach aufholte und es somit zu einem engen Schlagabtausch kam. Mit einem erfolgreichen 7-Meter gingen die Heubacher mit 11:12 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit sind die Jungs aus dem Kochertal konstant einem Ein- bis Zwei-Torrückstand hinterhergelaufen. Tom Joas konnte in der 58:41 Minute zum 24:24 ausgleichen. Dabei blieb es.

Das Trainerduo Strobel/Heckmann kommentierte nach dem Spiel: „Am Ende müssen wir mit dem Unentschieden zufrieden sein, auch wenn unser Anspruch und Ziel ein anderes war.“

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare