VfR Aalen holt Tim Schmidt

  • Weitere
    schließen
+
Tim Schmidt

Der 18-Jährige kommt aus der U19 des 1. FC Heidenheim.

Aalen. Der VfR Aalen hat den 18-jährigen Innenverteidiger Tim Schmidt verpflichtet.

Der ehemalige Kapitän der U19 des 1. FC Heidenheim unterschreibt beim VfR einen 1-Jahresvertrag und freut sich auf die neue Aufgabe in Aalen. Mit dem 1. FC Heidenheim spielte der 1,90 Meter große gebürtige Nördlinger in der U19-Bundesliga. In der Saison 20/21 konnte Schmidt in vier Partien ein Tor erzielen. „Es freut mich riesig, dass Tim sich für uns entschieden hat. Wir werden ihn dementsprechend unterstützen, sodass er gleich seine Qualitäten im Seniorenbereich unter Beweis stellen kann“, sagt Cheftrainer Uwe Wolf.

Für den VfR Aalen steht an diesem Samstag um 14 Uhr das drittletzte Spiel der Saison an. Es geht zur SG Sonnenhof Großaspach. Trainer ist Rainer Scharinger, der das Amt interimsweise übernommen hat. 2009 und 2010 hatte er in Aalen das Sagen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL