VfR Aalen verpflichtet Sergio Gucciardo

+
Der VfR Aalen verpflichtet Sergio Gucciardo

Der 22-jährige offensive Außenbahnspieler wechselt von Paderborn auf die Ostalb.

Aalen. Der VfR Aalen verpflichtet einen offensiven Außenbahnspieler. Der 22-jährige Sergio Gucciardo wechselt vom SC Paderborn auf die Ostalb und ist bis zum 30.06.2022 an den VfR Aalen gebunden.

Gucciardo durchlief u.a. die Jugendmannschaften des SC Freiburg,des Karlsruher SC und des SC Paderborn, bevor er dort 2016in den Profikader übernommen wurde und drei Einsätze in der 3. Liga absolvierte. Nachdem er für Alemannia Aachenund später für den SV Lippstadt spielte, kehrte er zum SC Paderborn zurück. Gucciardo ist ein beidfüßiger offensiver Außenbahnspieler, der den VfR Aalen bei seinem 4-tägigen Probetraining überzeugt hat.

Cheftrainer Uwe Wolf zur Neuverpflichtung: „Wir freuen uns, dass wir so einen technisch gut ausgebildeten Spieler wie Sergio verpflichten konnten. Er hat schon in der Woche beim Probetraining einen guten Eindruck hinterlassen. Was uns zudem überzeugt, ist sein Charakter und die Siegermentalität.“

Mit der Verpflichtung von Sergio Gucciardo ist die Kaderplanung des VfR Aalen abgeschlossen, weitere Transfers vonexternen Spielern sind nicht vorgesehen.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare