Waldhausen und Neresheim kassieren Schlappen

+
Fußball, Symbolbild

Ein trister Novembersamstag für die Fußball-Landesligisten von der Ostalb. Bettringen spielt am Sonntag.

Ostalbkreis. Ein - trotz schönen Wetters - trister Novembersamstag für die Ostalbteams in der Fußball-Landesliga. Der Tabellenzweite SV Waldhausen kommt gegen den TV Echterdingen vor eigenem Publikum mit 1:5 unter die Räder. Neresheim ergeht es gegen Türk Spor Neu Ulm kaum besser: 0:4. Und auch der TSGVWaldstetten kommt gegen Oberensingen über ein 1:1-Remis nicht hinaus.

Bleibt die Hoffnung auf der SG Bettringen, die an diesem Sonntag (14.30 Uhr) in Plattenhardt antritt.

TSV Waldhausen - TV Echterdingen 1:5 (1:3)

Tore: 0:1 Yilmaz (12.), 0:2 Vran (23.), 1:2 Mayer (29.), 1.3 Celiktas (34.), 1:4 de Carvalho (73.), 1:5 Scharmann (83.)

TSGVWaldstetten - TSV Oberensingen 1:1 (0:0)

Tore: 1:0 Özgür (58.), 1:1 Kögler (73.)

SV Neresheim - Türk Spor Neu-Ulm 0:4 (0:2)

Tore: 0:1 Araujo (10.), 0:2 Tuna (19.), 0:3 Kajan (57.), 0:4 Bagceci (68.)

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare