Fußball, Kreisliga A II - Vorschau

Wird der Spitzenreiter gestürtzt?

+
Die Vorschau auf die Kreisliga A II.

Aalen hat Platz zwei im Visier – TSV Westhausen gastiert beim Primus.

Ostalbkreis. Fünf Siege in Folge hat der SSV Aalen nun auf dem Konto. Am Sonntag könnte die Elf von Heiko Richter auf Rang zwei springen und den spielfreien TSV Hüttlingen von dort verdrängen. Dazu braucht es aber zumindest einen Punkte aus dem Gastspiel bei der SG Eigenzell/Ellenberg. Man könnte auch zum Spitzenreiter aufschließen. Dafür müsste aber die SGM Tannhausen/Stödtlen zu Hause gegen Westhausen die erste Saisonniederlage kassieren. Was dem TSV aber zugetraut werden kann, schließlich brachte man auch dem SSV auswärts die einzige Niederlage bei.

Zwei Duelle gibt es unter punktgleichen Teams: Ellwangen erwartet Kirchheim (je 12 Zähler) und die Union Wasseralfingen den SV Elchingen (je 11). Kerkingen geht favorisiert ins Heimspiel gegen Pfahlheim, Röhlingen trifft auf Rosenberg zu einem Duell in der Abstiegszone. Schrezheim will auch gegen Adelmannsfelden Zählbares. Und zu einem Derby erwartet Zöbingen den TV Bopfingen. ⋌bel

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare