Fußball, Kreisliga B III

Wört lässt Federn

+
Spannende Partien gab es in der Kreisliga B III am Wochenende.

1:4-Niederlage für SV Wört.

Ostalbkreis. Nach vier siegreichen Spielen kassierte der Tabellenzweite SV Wört nun eine 1:4-Heimniederlage gegen die SGM Fachsenfeld/Dewangen. Spitzenreiter Jagstzell wusste dies zu nutzen und konnte sich mit dem 2:1 gegen die SGM Rindelbach/Neunheim etwas vom ersten Verfolger absetzen.

DJK-SG Schwabsberg-Buch II –⋌

SSV Aalen II ⋌3:3 (1:2)

Der SSV legte im Kellerduell los wie die Feuerwehr, in der 20. Minute stand es schon 0:2. Die Gastgeber kamen ran, kassierten das 1:3 – und sicherten sich am Ende dann doch noch einen Punkt.

Tore: 0:1 Bihr (4.), 0:2 Szijarto (20.), 1:2 Eigentor (36.), 1:3 Szijarto (56.), 2:3 Vogler (66.), 3:3 Okupniak (79.)

TV Neuler II –

TSG Abtsgmünd ⋌4:4 (2:4)

Nach dem Blitzstart der Hausherren kamen die Abtsgmünder mit einem Doppelschlag zum Ausgleich. In der Folge hatte die TSG das Momentum auf ihrer Seite und erspielte sich bis zur Pause eine 4:2-Führung. Im zweiten Durchgang sorgte der TVN mit dem späten Ausgleich für den Schlusspunkt.

Tore: 1:0 Fuchs (4., FE), 2:0 L. Karasch (7.), 2:1 Souza (22.), 2:2 Frank (25.), 2:3 Grupp (36.), 2:4 Souza (38.), 3:4 Schmitt (61.), 4:4 P. Hadlik (90.+1, FE)

SV Jagstzell –

SGM Rindelbach/N.⋌2:1 (0:1)

In einem insgesamt ausgeglichenen Spiel waren die Gäste im ersten Abschnitt etwas präsenter, nach dem Wechsel machte dann der SV Jagstzell mehr fürs Spiel und sicherte sich so einen knappen Dreier.

Tore: 0:1 Kopp (20.), 1:1 Vaas (65.), 2:1 Saveski (82.)

Spfr. Eggenrot –

SV Dalkingen ⋌4:2 (3:0)

Die Sportfreunde legten im ersten Durchgang den Grundstein für den Heimerfolg, führte man doch zur Pause bereits mit 3:0. Der SVD kam zwar nochmals ran, mit dem 4:1 war der Drops dann aber endgültig gelutscht.

Tore: 1:0 Gergely (21.), 2:0 Köder (25., FE), 3:0 Bruha (42.), 3:1 Maier (49.), 4:1 Gergely (51.), 4:2 Fuchs (60.)

SV Wört –

SGM Fachsenfeld/D. ⋌1:4 (1:1)

Die Gäste führten früh, der SVW hatte aber die perfekte Antwort parat. Die SGM machte im zweiten Abschnitt mehr fürs Spiel und siegte am Ende verdient. ⋌db

Tore: 0:1 Shvachko (4.), 1:1 Raab (10.), 1:2, 1:3 Steidle (63., 65.), 1:4 Fais (81.)

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare