Zwei entscheidende Minuten

Der 1. FC dreht die Partie in Ingolstadt und holt mit dem 2:1-Sieg die ersten drei Punkte.

Heidenheim. Der 1. FC Heidenheim punktet im Auswärtsspiel in Ingolstadt dreifach. In einer umkämpften Partie lagen die Heidenheimer zunächst zurück, konnten im Anschluss an den Rückschlag nach einer knappen Stunde aber in der Schlussphase zulegen und die Partie durch Joker Patrick Schmidt und ein Tor von Tim Kleindienst aus dem Mittelkreis drehen.

In den Anfangsminuten standen die Ingolstädter sehr hoch und störten den Aufbau aus der Viererkette um Patrick Mainka sehr früh. Nach dem ersten Abschluss der Partie konnte sich auch der FCH einige Male aus der Umklammerung der „Schanzer“ befreien, es fehlte aber an der nötigen letzten Präzision. Danach entwickelte sich ein sehr offenes Spiel, das sich vor allem zwischen den beiden Strafräumen abspielte.

Im zweiten Durchgang fand der FCH besser in die Partie, Ingolstadt brauchte etwas länger, um wieder in die Partie zu finden. Dann schlugen die Ingolstädter aus dem Nichts zu: Nach einem Freistoß schaltete der FCI schneller als die Defensivreihe des FCH und kam nach einem leicht verzögerten Doppelpass durch Bilbija zum Abschluss aus kurzer Distanz – Kevin Müller konnte dem Leder lediglich hinterherschauen (59.).

In der 73. Minute schlug der FCH dann auf der Gegenseite zu: Der eingewechselte Robert Leipertz verzögerte nahe der Eckfahne und brachte das Leder dann in die Mitte. Dort stand der ebenfalls eingewechselte Patrick Schmidt, löste sich von seinem Gegenspieler und schoss entschlossen per Direktabnahme auf das kurze Eck.

Nach einem langen Ball von Burnic auf Kleindienst, setzte der aus etwa 45 Metern direkt zum Heber an. Der nicht ganz sauber getroffene Ball segelte über den Schlussmann der Heimmannschaft hinweg und sprang schlussendlich knapp neben dem Pfosten ins Tor (75.) – Spiel binnen zwei Minuten gedreht.

FCH: Müller – Busch, Mainka, Hüsing, Föhrenbach (85. Seifert) – Sessa (63. Leipertz), Theuerkauf, Burnic (85. Geipl) – Kühlwetter (63. Schmidt), Kleindienst (89. Schöppner), Mohr.

Tore: 1:0 Bilbija (59.), 1:1 Schmidt (73.), 1:2 Kleindienst (75.)

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare