Fußball, Kreisliga B III

Zwei Teams oben auf

+
Kreisliga B 3 Begegnung zwischen der Spielgemeinschaft Fachsenfeld/Dewangen und der zweiten Mannschaft des TV Neuler.

Der SV Wört und SV Jagstzell weiter mit weißer Weste.

Ostalbkreis. Der SV Wört (2:0-Sieg in Hüttlingen) und der SV Jagstzell (3:0-Erfolg in Abtsgmünd) feiern am dritten Spieltag ihren jeweils dritten Sieg und führen somit weiterhin im Gleichschritt das Klassement an. Indes setzten sich die Sportfreunde Eggenrot mit 3:0 bei der SGM Rindelbach/Neunheim durch.

SSV Aalen II –

SV Dalkingen 1:4 (0:2)

Die Dalkinger waren die agilere Mannschaft, siegten am Ende – nach Aussagen unseres Berichterstatters – aber etwas zu deutlich.

Tore: 0:1 Tuscher (25.), 0:2 Fuchs (36.), 0:3 Moschinsky (57.), 1:3 Schnegelberger (63.), 1:4 Weber (78.)

TSV Hüttlingen II –

SV Wört 0:2 (0:2)

Die Gäste fanden gut in die Partie und gingen bereits in der achten Spielminute durch Steffen Lingel mit 1:0 in Führung. In der 25. Minute war es dann abermals Lingel, der auf 2:0 stellte – und dabei blieb es auch bis zum Schlusspfiff.

Tore: 0:1, 0:2 Lingel (8.), (25.)

TSG Hofherrnweiler-U. III –

DJK-SG Schwabsberg-B. II 1:4 (1:4)

Die Zuschauer in Hofherrnweiler sahen zwei völlig unterschiedliche Hälften – zumindest im Hinblick auf die gefallenen Tore: Während sie nämlich in der ersten Halbzeit deren fünf zu sehen bekamen – von denen vier auf das Konto der Gäste aus Schwabsberg gingen – war nach der Pause tortechnisch tote Hose. Letztlich nahm die DJK-SG die drei Punkte verdientermaßen mit auf die Heimreise.

Tore: 0:1 Vogler (8.), 0:2 Feifel (27.), 1:2 Sarioglu (31.), 1:3 Binder (35.), 1:4 Feifel (45.)

TSG Abtsgmünd –

SV Jagstzell 0:3 (0:1)

Gäste-Angreifer Timo Ziegler erwischte ein Tag nach Maß und sorgte quasi im Alleingang für den Auswärtssieg seiner Elf: So besorgte der Stürmer in der 18. Minute das wichtige 1:0 und ließ nach dem Wechsel dann noch zwei weitere Treffer folgen. Am Ende war es ein verdienter Dreier.

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Ziegler (18., 67., 80),

SGM Fachsenfeld/D. –

TV Neuler II 6:1 (2:1)

Die SGM startete stark und führte schnell mit 2:0. In der Folge wurden die Gäste zwar stärker, machten aber zu wenig aus ihren Chancen. Nach der Pause agierten die Hausherren äußerst effektiv und siegten am Ende auch in der Höhe verdient.

Tore: 1:0 Steidle (6.), 2:0 Ambrus (12.), 2:1 L. Karasch (35.), 3:1 Steidle (46.), 4:1 Guth (69.), 5:1 Seidel (76.), 6:1 Leis (83.)

SGM Rindelbach/N. –

Spfr. Eggenrot 0:3 (0:0)

Die Sportfreunde erwischten den besseren Tag und setzten sich am Ende mit 3:0 durch.

Tore: 0:1 Kuhn (51.), 0:2 Köder (58., FE), 0:3 Lemmermeier (61.)

Gelb-Rot: SGM Rindelbach/N. (87.)

⋌Florian Winter

Kreisliga B 3 Begegnung zwischen der Spielgemeinschaft Fachsenfeld/Dewangen und der zweiten Mannschaft des TV Neuler.
Kreisliga B 3 Begegnung zwischen der Spielgemeinschaft Fachsenfeld/Dewangen und der zweiten Mannschaft des TV Neuler.
Kreisliga B 3 Begegnung zwischen der Spielgemeinschaft Fachsenfeld/Dewangen und der zweiten Mannschaft des TV Neuler.

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

Kommentare