Schrezheim will Platz zwei festigen

Kegeln, 1. Bundesliga Die KC-Frauen sind am Sonntag zu Gast beim FSV Erlangen-Bruck. Spiel der Männer abgesagt.

Am kommenden Sonntag müssen die Bundesliga-Frauen des KC Schrezheim bei der Mannschaft vom FSV Erlangen-Bruck antreten.

Die Keglerinnen aus Bayern spielen bereits ihre dritte Saison in der 1. Kegel-Bundesliga und stehen derzeit mit 4:2 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz. Sie werden alles dransetzen, um ihr Heimspiel am Sonntag gegen den KC Schrezheim auf ihren schweren Heimbahnen zu gewinnen. Beste Spielerinnen sind Sandra Brunner und Tanja Schardt, beide mit einem hervorragenden Schnitt von 580 Kegel.

Großes Selbstvertrauen

Der KC Schrezheim belegt aktuell den zweiten Tabellenplatz mit 6:2 Punkten. Um sich dort vorne in der Tabelle zu behaupten, sollte am Sonntag beim Tabellenfünften FSV Erlangen-Bruck ein Sieg eingefahren werden. Das Selbstvertrauen sollte aufgrund des deutlichen Heimsiegs am vergangenen Wochenende vorhanden sein. Hoffentlich gibt es keine krankheitsbedingten Ausfälle. „Das wird sicherlich ein spannendes Spiel und keine leichte Aufgabe für uns“, sagt KC-Trainer Lutz.

Spiel der Männer abgesagt

Die Männer des KC Schrezheim hätten an diesem Samstag ein Spiel in Stuttgart Denkendorf. Aufgrund des Risikogebietes wurde das Spiel einvernehmlich verlegt.

© Schwäbische Post 16.10.2020 21:27
371 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy