SG2H-Mädels bleiben drin

Handball HVW beschließt das Ende der Saison. Es gibt keine Absteiger.

Die Entscheidung ist am späten Mittwochabend gefallen: Der Handball-Verband Württemberg (HVW) hat beschlossen, die Saison 2019/2020 zu beenden. Folgende Punkte wurden in der Sitzung vereinbart:

1. Die Saison 2019/2020 aller Spielklasse ist beendet.

2. Es wird keine Absteiger geben.
3. Es wird Aufsteiger geben.
4. Ein freiwilliger Abstieg in die nächst niedere Liga ist möglich.
5. Meldeschluss für die Saison 2020/2021 wird vom 15. April auf den 15. Mai verschoben.
6. Die noch aussteheden Final-Four des Bezirks- und Verbandspokals werden bis zum Ende des Jahres gespielt.

Für die Frauen der SG Hofen/Hüttlingen bedeutet das: Sie spielen auch in der kommenden Saison in der Württembergliga – obwohl sie als Tabellensiebte in die neu eingeführte Liga darunter hätten absteigen müssen. Auch der TSB Gmünd hat am grünen Tisch den Klassenerhalt in der Oberliga geschafft. Jetzt muss nur noch der DHB-Bundesrat zustimmen.

© Schwäbische Post 08.04.2020 21:58
953 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy