Sieg, Remis und Niederlage

Fußball, Verbandsliga Der TSV Essingen feiert einen 2:1-Heimsieg gegen Pfullingen, Normannia Gmünd spielt 2:2 in Hollenbach und Hofherrnweiler verliert klar mit 0:4 in Neckarrems.

Der TSV Essingen siegte nach Rückstand gegen den VfL Pfullingen. Frieder Geiger brachte die Gäste bereits nach acht Minuten in Führung. Doch Johannes Eckl drehte die Partie zugunsten der Essinger. Er netzte in der 49. und 79. Minute ein.
Lange Zeit sah es so aus, als könnte Normannia Gmünd einen Dreier beim FSV Hollenbach einfahren. Bis zur 57. Minute führte Gmünd nämlich noch mit 2:0. Die Torschützen waren Jermain Ibrahim (22.) und Felix Bauer (37.) Dennis Hutter verkürzte in der 58. Spielminute auf 1:2. Wenige Augenblicke vor dem Ende fiel dann noch der Ausgleichstreffer - Arne Schülke erzielte das 2:2.
Die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach muss weiter auf den ersten Saisonsieg warten. Beim VfB Neckarrems gab es eine deutliche 0:4-Niederlage. Für den VfB trafen Sascha Häcker (23.) und dreimal Kelecti Nkem (26., 51., 57.).

© Schwäbische Post 12.09.2020 17:47
1774 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy