Überregionaler Sport

Leserbeitrag schreiben

Fußball

Die „Königlichen“ aus Madrid stolpern in der Königsklasse

Im Achtelfinal-Rückspiel besiegt Manchester City die Spanier mit 2:1 und steht damit ebenso im Viertelfinale wie Lyon trotz einer 1:2-Niederlage bei Juventus Turin.
Ilkay Gündogan wirf Toni Kroos raus – und der überragende Superstar Cristiano Ronaldo erlebt eine seiner bittersten Europapokal-Nächte. Nach 148 Tagen Corona-Pause haben Manchester City (mit Gündogan) und trotz einer Ronaldo-Gala auch Olympique Lyon das Finalturnier der Champions League in Lissabon erreicht. Nationalspieler Gündogan entschied weiter

Waldemar Anton: Ein Typ für alle Trainer

Der Neuzugang ist variabel einsetzbar – das macht ihn für den VfB Stuttgart besonders wertvoll.
Noch vor einem Jahr hätte Waldemar Anton dreimal so viel gekostet. Zwölf Millionen Euro standen im Raum, als der FSV Mainz 05 im vergangenen Sommer um den Defensivspieler buhlte. Auch Klubs aus der französischen Ligue 1 fragten bei Hannover 96 an. Doch die Niedersachsen ließen ihr Eigengewächs nicht ziehen, da sie nach dem Bundesliga-Abstieg ihr weiter
Querpass

Fünfmal Ross

Die Fans des schottischen Fußballvereins Ross County haben schon drauf gewartet. Der Erstligist aus Dingwall hat kürzlich Celtic-Glasgow-Profi Ross Doohan verpflichtet. Doohan kommt auf Leihbasis zum aktuellen Tabellenvierten. Was für ein Coup! Mit der Verpflichtung macht der Klub seinem Namen alle Ehre und amüsiert nicht nur die eigenen Anhänger. weiter

Union Berlin Kruse: Fußball statt Nachtleben

Max Kruse, Neuzugang des 1. FC Union Berlin, wehrt sich gegen sein Lebemann-Image. „Ich bin nicht hier, um mich um das Nachtleben in Berlin zu kümmern“, sagte der 32-Jährige. Der Ex-Nationalspieler kritisierte Aussagen von Werder-Geschäftsführer Frank Baumann, wonach er nicht nur aus sportlichen Gründen zu Union gewechselt sei, weiter

Fußball Gladbach verkauft 30 000 Tickets

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat für die kommende Saison 30 000 Dauerkarten abgesetzt – und den Verkauf dann wie geplant gestoppt. Da unklar ist, ob zum Saisonstart Mitte September wieder Zuschauer erlaubt sind, gelten die zum halben Preis verkauften Dauertickets erst ab der Rückrunde, teilte der Klub am Freitag mit. weiter

Bayern ohne Coman

Der Außenstürmer fehlt im Rückspiel am Samstag gegen Chelsea.
Der FC Bayern München muss den fest eingeplanten Einzug ins Final-Turnier der Champions League ohne Außenstürmer Kingsley Coman perfekt machen. Der angeschlagene Franzose wird an diesem Samstag (21 Uhr/Sky) im Achtelfinal-Rückspiel gegen den FC Chelsea ausfallen, wie Trainer Hansi Flick bestätigte. Erste Option für Coman auf dem linken Flügel weiter

Formel 1

Formel 1 Punktabzug für Racing Point

Der Automobil-Weltverband Fia hat den Racing-Point-Rennstall in der Kopier-Affäre hart bestraft. In einem 14-seitigen Urteil wird das Team um Ersatzpilot Nico Hülkenberg mit 400 000 Euro Geldstrafe und dem Abzug von 15 WM-Punkten in der Konstrukteurswertung belegt. Racing Point hat 24 Stunden Zeit, Protest gegen das Urteil anzukündigen. „Es weiter

Hülkenberg mit zweiter Chance

Der Rheinländer springt wieder bei Racing-Point ein. Mercedes verlängert wie erwartet mit dem Finnen Bottas.
Nico Hülkenberg wird nach Informationen des TV-Senders RTL auch an diesem Formel-1-Wochenende in Silverstone Racing-Point-Pilot Sergio Perez ersetzen. Der 32-Jährige aus Emmerich im Rheinland war infolge eines positiven Tests auf das Coronavirus bei dem Mexikaner in der vergangenen Woche kurzfristig eingesprungen. Wegen eines Kupplungsschadens konnte weiter

Leichtathletik

Verschobener Gipfelsturm

Stabhochspringerin Stefanie Dauber ist eine von vielen Top-Athleten, die wegen der Corona-Krise ihre Laufbahn um ein Jahr verlängern. Das wirkt sich auf alle Bereiche des Lebens aus.
Fragt man Stefanie Dauber nach irgendeiner positiven Begleiterscheinung, die das Coronavirus mit sich gebracht hat, herrscht erst einmal Schweigen. „Nein, da gibt es wirklich nichts, was mir einfällt“, gesteht die 33-Jährige. Schließlich kann die Stabhochspringerin am Wochenende nicht um eine der letzten zu vergebenden Olympia-Medaillen weiter

Jackie Baumann hört auf

Hürdenläuferin Jackie Baumann hat im Alter von 24 Jahren überraschend ihre Leichtathletik-Karriere beendet. „Mir ist der Spaß am Wettkampf-Sport abhanden gekommen“, sagte die Olympia-Teilnehmerin von Rio de Janeiro 2016 und zweifache deutsche Meisterin am Freitag. Die Tochter von 5000-Meter-Olympiasieger Dieter Baumann galt als klare weiter
Leichtathletik

16 Schritte zur Deutschen Meisterschaft

Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo dürfte der Titel in Braunschweig auch mit verkürztem Anlauf nicht zu nehmen sein.
Buchstäblich mit angezogener Handbremse will Malaika Mihambo am Sonntag den Deutschen Meistertitel im Weitsprung holen. 16 statt 20 Schritte Anlauf, das kann bei der Weltmeisterin von der LG Kurpfalz schon einen halben Meter ausmachen. „Das Ziel ist natürlich trotzdem, Deutsche Meisterin zu werden. Ich freue mich auf diese Herausforderung“, weiter

Eishockey

Tischtennis Bundesliga startet in vier Wochen

Die Tischtennis-Bundesliga (TTBL) startet am 6. September mit einem Sicherheits- und Hygienekonzept in die neue Saison und hofft zudem auf Zuschauer. Nach Angaben der TBBL vom Freitag soll jedes der zwölf Teams mit den örtlichen Behören klären, ob „im Rahmen der spezifischen Beschlüsse des jeweiligen Bundeslandes und unter Berücksichtigung weiter

Eishockey Draisaitls Team droht Aus

Trotz Top-Leistung von Leon Draisaitl sind die Edmonton Oilers in der Qualifikations-Serie für die Playoffs der nordamerikanischen Eishockey- Liga NHL wieder in Rückstand geraten. Der Star aus Köln traf beim 3:4 (1:2, 2:0, 0:2) gegen die Chicago Blackhawks zwar zwei Mal und legte ein weiteres Tor auf, doch die Kanadier kassierten im dritten Spiel weiter

Motorsport

Hinterhergefahren

Stefan Bradl hat ein schwaches Comeback in der Königsklasse der Motorrad-WM gefeiert. Der Augsburger, bei Honda Ersatzpilot für den verletzten Weltmeister Marc Marquez, wurde im ersten freien Training der MotoGP in Brünn Letzter. Foto: afp weiter

Formel E Costa eilt dem Titel entgegen

DTM-Champion Rene Rast fährt bei seinem Gastspiel in der Formel E weiter hinterher, der Portugiese Antonio Felix da Costa eilt dem Titel entgegen. Während Audi-Pilot Rast beim zweiten von sechs Rennen beim Saisonfinale in Berlin nur Platz 13 holte, sicherte sich da Costa (DS Techeetah) den zweiten Sieg in Berlin und den dritten Erfolg in Folge. Andre weiter

Radsport

„Warum muss immer erst was Schlimmes passieren?“

Nach dem schweren Unfall von Fabio Jakobsen fordern einige Profis strengere Regeln.
Auf dem langen Weg ins Ziel werden seine Kollegen an Fabio Jakobsen denken. Die 111. Ausgabe von Mailand-Sanremo steht an, „La Classicissima“, das erste Monument der Saison, das am Samstag mit 299 km Länge ein ziemlicher Höllenritt wird. Dass in diesem Jahr vieles anders ist, liegt nicht nur daran, dass aus der eigentlich im März geplanten weiter

„Dafür gehört Dylan Groenewegen in den Knast“

Der bei der Polen- Rundfahrt gestürzte niederländische Radprofi Fabio Jakobsen, 23, hat nach Angaben seines Teamchefs schwere Verletzungen im Gesicht erlitten. „Alle Knochen dort sind gebrochen“, sagte Patrick Lefevere, Manager des Teams Deceuninck-Quick Step am Donnerstag. Der Zustand sei „sehr schlimm. Wir beten weiter, dass er weiter

Tennis

Kein Start bei den US Open

Auch Julia Görges aus Bad Oldesloe verzichtet auf die US Open. Wegen Sicherheitsbedenken für sich und ihr Team sowie die unsichere Lage bezüglich internationaler Reisebeschränkungen. So sei laut Görges' Managerin immer noch nicht klar, ob die Profis nach der Weiterreise in Europa in Quarantäne müssen. Die 31-jährige Görges ist Nummer zwei der weiter

Der Titelverteidiger sagt ab

Die US Open sollen trotz Corona-Pandemie ausgetragen werden, aber auch Rafael Nadal will dort nicht mitmachen. Laura Siegemund kritisiert die mangelnde Transparenz und den Informationsfluss.
Jetzt also Rafael Nadal. Die Nummer zwei der Welt. Und der Titelverteidiger bei den US Open. Der mit einem fünften Triumph in New York gleichgezogen hätte mit Rekordhalter Roger Federer, der bislang 20 Mal bei den vier Grand Slams gewann. Doch auch beim Spanier siegte angesichts der Corona-Pandemie erst einmal die Vernunft, und so teilte er am Dienstagabend weiter

Weitere Meldungen

Der „Titan“ ist kein ZDF-Experte mehr

Oliver Kahn (rechts) und das ZDF haben ihre Zusammenarbeit beendet. Wie der Sender mitteilte, hätte der Keeper seinen letzten Einsatz bei der EM haben sollen, durch die Verschiebung auf 2021 sei das aber nicht möglich. Foto: dpa weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Achtelfinal-Rückspiele Manchester City – Real Madrid 2:1 (1:1) (Hinspiel 2:1 – Manchester im Viertelfinale) Juventus Turin – Olympique Lyon 2:1 (1:1) (Hinspiel 0:1 – Lyon im Viertelfinale) FC Bayern – FC Chelsea Sa. 21.00/3:0 FC Barcelona – SSC Neapel Sa. 21.00/1:1 MOTORSPORT Großer Preis weiter

Nürnberg holt Früchtl

Zweitligist 1. FC Nürnberg hat Torhüter Christian Früchtl vom FC Bayern München verpflichtet. Der 20 Jahre alte Schlussmann wird für ein Jahr ausgeliehen. Früchtl wurde mit der zweiten Mannschaft des FC Bayern Drittliga-Meister. Tourenwagen vor Publikum Die DTM will trotz der anhaltenden Corona-Pandemie schon in vier Wochen wieder vor Fans weiter

Freiburg zum Start beim VfB Stuttgart

Am 18. September geht die Bundesliga-Saison los – unter anderem mit einem brisanten Landesderby.
Aus baden-württembergischer Sicht kann die neue Fußball-Saison nicht schöner beginnen: Am 18. September empfängt Bundesliga-Aufsteiger VfB Stuttgart in seiner Auftaktpartie den SC Freiburg. Das erste Auswärtsspiel bestreiten die Schwaben beim FSV Mainz 05 (25. bis 28 September). Die zeitgenauen Ansetzungen der Spieltage erfolgen zu einem späteren weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Samstag – ARD 17.10 Uhr: Leichtathletik, DM in Braunschweig, 1. Tag Sky 19.30 Uhr: Fußball, Champions League, Achtelfinale, Rückspiel: Konferenz und Einzel FC Bayern – FC Chelsea Sonntag – ZDF 16.30 Uhr: Sport extra, u.a. mit Leichtathletik, DM in Braunschweig, 2. Tag RTL 14 Uhr: Formel 1, Grand Prix zum 70. Geburtstag der Formel weiter

Jetzt wartet Inter Mailand

Ein überlegenes Bayer Leverkusen zieht gegen die Glasgow Rangers locker ins Viertelfinale ein. Der Bundesligist trifft auf den Traditionsklub aus Italien. Eintracht Frankfurt hingegen verpasst das Wunder.
Kniffliger Kaltstart, ungefährdeter Erfolg – Bayer Leverkusen ist trotz nur kurzer Vorbereitung in das Viertelfinale der Europa League gegen Inter Mailand spaziert. Nach lediglich zweiwöchigem Training setzte sich die Werkself am Donnerstagabend in souveräner Manier mit 1:0 (0:0) gegen die Glasgow Rangers durch. Wie schon beim 3:1 im Hinspiel weiter

Der zweite Anlauf des Sprinters

Nach der Rückkehr kämpft Erik Thommy darum, eine wichtige Rolle einzunehmen.
Stuttgart. Die Szene dauert gerade einmal acht Sekunden – vom Befreiungsschlag bis zum Abschluss. In dieser Zeit verdichten sich viele von den Qualitäten, die Erik Thommy als Fußballer auszeichnen: Tempo, Technik und ein Tor. Der Flügelspieler erzielte es im vergangenen November, als er aus der eigenen Hälfte startete, den Kölnern davonlief weiter
Querpass

Standardwerk der Sprüche

Ihre Analysen sind treffsicher: „Ich hatte vom Feeling her ein gutes Gefühl“ (Andy Möller) und stochastisch belegt: „Zu 50 Prozent stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht“ (Rudi Völler). Im Flutlicht der medialen Scheinwerfer beweisen sie Bilingualität: „I hope, we have a little bit weiter
Auf einen Blick

Auf einen Blick

FUSSBALL Champions League Achtelfinal-Rückspiele Manchester City – Real Madrid Fr. 21:00/Hinspiel 2:1 Juventus Turin – Olympique Lyon Fr. 21.00/0:1 FC Bayern – FC Chelsea Sa. 21.00/3:0 FC Barcelona – SSC Neapel Sa. 21.00/1:1 Europa League Achtelfinal-Rückspiele Bayer Leverkusen – Glasgow Rangers 1:0 (0:0) Tor: 1:0 Diaby weiter

Auch Ralf Rangnick reizt jetzt England

Der 62-jährige Backnanger denkt nach seinem Aus beim Fußball-Kosmos Red Bull noch nicht ans Aufhören.
Einen zweitklassigen Verein will er nicht mehr übernehmen. Aber genug vom Trainerjob hat Ralf Rangnick definitiv nicht. In der letzten Woche hatte er bei Red Bull den Vertrag als „Head of Sport and Development Soccer“ aufgelöst. „In meinem Alter wäre es schön, wenn der nächste Klub einer wäre, der von Anfang an Titel gewinnen weiter

US-Magnat kauf AS Rom

Spektakulärer Besitzerwechsel in der Serie A: Nach einem gescheiterten Übernahmeversuch in den letzten Monaten hat sich US-Unternehmer Dan Friedkin nun doch mit dem Eigentümer des Traditionsvereins AS Rom, James Pallotta, geeinigt. Der Verkauf für 600 Millionen Euro wurde in London abgeschlossen. Aus im Halbfinale Der Ex-Würzburger Kai Wagner hat weiter

Bundesliga Max Kruse zu Union Berlin

Der Wechsel des früheren Nationalspielers Max Kruse zum Fußball-Bundesligisten 1. FC Union Berlin ist fix. Das bestätigte der Verein am Donnerstag. Zuvor hatte Kruse seinem Ex-Verein Werder Bremen eine Absage hinsichtlich einer Rückkehr erteilt, ein Engagement in der Bundesliga aber bestätigt. Der 32-Jährige soll am Freitag seinen Vertrag unterschreiben. weiter
Sport im Fernsehen

Sport im Fernsehen

Sport 1 17.55 Uhr: Fußball, Testspiel, AS St. Etienne – Hertha BSC Eurosport 11/15.30/19.45 Uhr: Snooker, WM in Sheffield, 2. Runde DAZN 21 Uhr: Fußball, Champions League, Achtelfinal-Rückspiel, Juventus Turin – Olympique Lyon n-tv 15.55 Uhr: Formel 1, Grand Prix zum 70. Geburtstag der Formel 1, 5. WM-Lauf in Silverstone/Großbritannien, weiter

Zieler mit Köln in Kontakt

Rückkehr zum Heimatklub als Nummer zwei scheint möglich.
Der bei Hannover 96 degradierte Torwart Ron-Robert Zieler wird in diesem Sommer möglicherweise zu seinem Heimatklub 1. FC Köln zurückkehren. Das berichtete der „Kicker“ in seiner Donnerstag-Ausgabe. Im Falle dieses Wechsels müsste der 31-Jährige allerdings Gehaltseinbußen hinnehmen und sich zunächst auch beim FC mit der Rolle der weiter
Champions League Bayern München

Mission Triple beginnt

Der FC Bayern greift an. Der Viertelfinal-Einzug scheint nur eine Formsache zu sein. Zumal der Gegner gebeutelt daherkommt.
Der Sehnsuchtsort heißt Lissabon, das Finalstadion Estadio da Luz. Dort will der FC Bayern München in gut zweieinhalb Wochen, am 23. August, die Champions League gewinnen – nach dem Gewinn von Meisterschaft und Pokal also das Triple perfekt machen. Doch zunächst einmal müssen sich die Münchner für das Viertelfinale qualifizieren. Gegner weiter

Leverkusen denkt schon an den Titel

Werkself im Rückspiel gegen die Glasgow Rangers klar favorisiert. Frankfurt muss in Basel ein Coup glücken.
Hier ist das Weiterkommen an diesem Donnerstag wohl so gut wie klar, da die Ausgangslage fast aussichtslos – unterschiedlicher als bei Bayer Leverkusen und Eintracht Frankfurt könnten die Vorzeichen vor den Achtelfinal-Rückspielen in der Europa League kaum sein. Während die Rheinländer sich in der ihrer BayArena gegen Schottlands Vizemeister weiter

Spekulationen um neuen Drittliga-Coach

Unterhaching ist auf Trainersuche. Mehrere Namen kursieren – auch aus Ulm.
Die Suche läuft: Drittligist SpVgg Unterhaching braucht einen neuen Coach – und viele Namen potenzieller Kandidaten kursieren. Ende Juli hatte sich der Verein um Präsident Manni Schwabl von Trainer Claus Schromm getrennt. Verlassen musste der 51-Jährige den Verein allerdings nicht. Er wechselte ins Amt des Sportlichen Leiters. Nun sollen mehrere weiter

Geißböcke verlängern mit Gisdol bis 2023

Der 1. FC Köln hat den Vertrag mit Trainer Markus Gisdol, 50, bis 2023 verlängert, obwohl es nach der schwachen Bundesliga-Rückrunde unter anderem deutliche Fan-Kritik an ihm gegeben hatte. Der Kontrakt des Geislingers hatte sich durch den Klassenerhalt automatisch um ein Jahr bis 2021 verlängert und wurde nun um zwei weitere Jahre ausgedehnt. weiter
Querpass

Öffentlich degradiert

Wer sportlich nicht viel zustande bringt, muss auf andere Weise Schlagzeilen produzieren. Nach diesem Motto agiert Hannover 96 seit Jahren. Der öffentlich ausgetragene Zoff gehört dort zu Folklore. Martin Kind, allmächtiger Boss des Fußball-Zweitligisten, streitet sich regelmäßig mit Fans, die seinen selbstherrlichen Kurs anprangern. Gerne mal weiter