Irrer Overtime-Krimi zwischen Kansas und Buffalo

Brady-Rücktritt nach Monster-Comeback? Super-Bowl-Champion verliert in letzter Sekunde

  • schließen

Tom Brady ist mit Titelverteidiger Tampa Bay Buccaneers in den NFL Playoffs auf dem Weg zum Super Bowl gescheitert. Erklärt der Quarterback seinen Rücktritt?

München - Spannung bis zur letzten Sekunde: Die NFL Playoffs sorgen in der Divisional Round für ein verrücktes Football-Spektakel mit irren Wendungen in der Schlussphase. Noch vier Teams sind im Rennen und kämpfen kommenden Sonntag (30. Januar) um den Einzug in den Super Bowl am 13. Februar in Los Angeles.

NFL Playoffs: Brady verpasst Super Bowl trotz Mega-Comeback - Rücktritt möglich

Für Superstar Tom Brady und Super-Bowl-Champion Tampa Bay Buccaneers ist der Traum von der erfolgreichen Titelverteidigung in der NFL auf dramatische Art und Weise früh geplatzt. Das Team aus Florida unterlag trotz einer furiosen Aufholjagd den Los Angels Rams im Viertelfinale der Playoffs mit 27:30. Es könnte Bradys letztes Spiel gewesen sein.

"Ich habe noch nicht viel darüber nachgedacht", sagte der 44-Jährige, siebenmaliger NFL-Champion, der mit seiner Mannschaft 3:27 zurückgelegen hatte und vier Sekunden vor dem Ende durch ein Field Goal von Rams-Kicker Matt Gay verloren hatte. "Wir schauen von Tag zu Tag und gucken, wo wir stehen." Brady hat betont, noch mit 45 und darüber hinaus spielen zu wollen, der Franchise aber noch keine Zusage gegeben.

NFL Playoffs: Ergebnisse Divisional Round

Tennessee Titans - Cincinnati Bengals 16:19
Green Bay Packers - San Francisco 49ers 10:13
Tampa Bay Buccaneers - Los Angeles Rams 27:30
Kansas City Chiefs - Buffalo Bills 42:36 OT

NFL Playoffs: Irrer Overtime-Krimi zwischen Kansas und Buffalo

Die Kansas City Chiefs mit ihrem Star-Quarterback Patrick Mahomes schafften es in der Nacht auf Montag mit einem Offensivspektakel gegen die Buffalo Bills in die nächste Runde. Beim 42:36 nach Verlängerung gab es drei Führungswechsel und 25 Punkte in den letzten zwei Minuten der regulären Spielzeit. Ein Field Goal in letzter Sekunde rettete die Chiefs in die Overtime, in der ein Touchdown das Weiterkommen besiegelte.

Tom Brady ist mit Super-Bowl-Champion Tampa Bay Buccaneers in den NFL Playoffs gescheitert.

Mit Brady hat es in der Meisterrunde den nächsten Star-Quarterback erwischt. Bereits im Achtelfinale war Ben Roethlisberger in seinem letzten NFL-Spiel mit den Pittsburgh Steelers gescheitert, am Samstag schieden Aaron Rodgers und die Green Bay Packers beim 10:13 gegen die San Francisco 49ers aus. Der 38-jährige Rodgers ließ nach der Niederlage seine Zukunft offen.

NFL Playoffs: Conference Championships

Kansas City Chiefs - Cincinnati BengalsSonntag, 30. Januar, 21 Uhr
Los Angeles Rams - San Francisco 49ersMontag, 31. Januar, 0.30 Uhr

Die Rams treffen am kommenden Wochenende in der Nacht von Sonntag auf Montag im Halbfinale auf die 49ers mit dem deutschen Linebacker Mark Nzeocha. Die Chiefs empfangen am Sonntagabend die Cincinnati Bengals, die bei den Tennessee Titans 19:16 gewannen. Am TV-Bildschirm wird dann vermutlich auch wieder Bayern-Trainer Julian Nagelsmann mitfiebern. (ck/sid) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © Douglas R. Clifford

Zurück zur Übersicht: Überregionaler Sport

Kommentare