Corona-Fall in Gießen

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Muss das Spiel beim VfR Aalen abgesagt werden?

Der FC Gießen hat den Ticketvorverkauf für das kommende Heimspiel gegen den FC Astoria Walldorf mit sofortiger Wirkung eingestellt. Der Grund: Ein Teammitglied wurde positiv auf Corona getestet. Die Regionalliga-Partie am Samstag ist zwar noch nicht abgesagt, steht aber auf jeden Fall auf der Kippe.

Kommt es wegen des Coronafalls tatsächlich zur Absage, stellt sich die Frage, wie es weitergeht. Denn: Bereits am kommenden Mittwoch steht für den Aufsteiger von 2019 die nächste Partie an – um 19 Uhr in der Ostalb-Arena beim VfR Aalen. Die Ostälbler wollen jetzt aber zunächst abwarten, was am Samstag passiert. Der FC Gießen steht aktuell mit dem zuständigen Gesundheitsamt in Kontakt, um das weitere Vorgehen zu planen.

Für die Gießener ist es die zweite Hiobsbotschaft innerhalb weniger Tage: Zuvor traten der Vorsitzende Dominik Fischer sowie die beiden Rechner des finanziell angeschlagenen Vereins zurück.

Zurück zur Übersicht: VfR Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL