Live-Ticker: VfR schlägt Halle

  • Weitere
    schließen

Der VfR Aalen feiert eine gelungene Premiere in der Ostalb-Arena: Mit 2:1 gewann der VfR gegen den Halleschen FC im ersten Spiel unter dem neuen Namensschriftzug.

Der 2:1-Sieg für den VfR Aalen war verdient, denn Aalen zeigte über weite Strecken die bessere Leistung, hatte viel Ballbesitz, nutzte aber die wenigen Möglichkeiten gegen tief stehende Haller nicht. So hielt lange das 0:0, bis Gerrit Wegkamp nach schönem Doppelpass zum 1:0 traf (58.). Matthias Morys legte zehn Minuten später nach einem Konter das 2:0 nach (69.). Aber weil Halle nach einer Ecke durch Petar Sliskovic schnell auf 1:2 verkürzte (73.), musste der VfR noch einige bange Minuten zittern, bis nach vier Minuten Nachspielzeit der erste Saisonsieg feststand. Ein ausführlicher Bericht folgt. Das Spielgeschehen zum Nachlesen gibt's im Ticker:

http://www.schwaebische-post.de/vfr-liveticker/

Zurück zur Übersicht: VfR Aalen

WEITERE ARTIKEL