Mark Müller bleibt bis 2023

  • Weitere
    schließen
+
Ein Mann für die Zukunft: Der 19-jährige Mark Müller hat seinen Vertrag beim VfR Aalen um zwei Jahre verlängert.
  • schließen

Der 19-Jährige verlängert beim VfR Aalen.

Der VfR Aalen hat ein Eigengewächs an sich gebunden: Mark Müller hat seinen Vertrag beim Regionalligisten um zwei weitere Jahre bis Juni 2023 verlängert.

Der erst 19-jährige Mittelfeldspieler kam im Sommer 2018 vom FSV Hollenbach zu den Schwarz-Weißen in die U19 und wurde im Sommer 2020 zu den Profis hochgezogen. In der laufenden Runde absolvierte der Außenbahnspieler fünf Regionalligaspiele und eine Partie im WFV-Pokal. ,,Mark hat sich in seinem ersten Jahr sehr gut entwickelt, und wir sind uns sicher, dass er auch bald über Kurzeinsätze hinauskommt, wenn er sein Entwicklungspotenzial abruft'', sagt Präsidiumsmitglied Michael Weißkopf.

Zurück zur Übersicht: VfR Aalen

WEITERE ARTIKEL