Marusenko unterschreibt beim VfR

  • Weitere
    schließen

Nach dem Abschied aus dem Nachwuchs von Hannover 96 hat Nikita Marusenko einen neuen Verein gefunden. Der 21-jährige ehemalige DFB-Juniorennationalspieler unterschrieb beim Regionalligisten VfR Aalen einen Vertrag bis 2021.

Nach dem Abschied aus dem Nachwuchs von Hannover 96 hat Nikita Marusenko einen neuen Verein gefunden. Der 21-jährige ehemalige DFB-Juniorennationalspieler unterschrieb beim Regionalligisten VfR Aalen einen Vertrag bis 2021. Ein Wechsel in die 3. Liga hatte sich zuvor zerschlagen.

Marusenko absolvierte in den vergangenen zwei Spielzeiten 45 Einsätze für die 96-Reserve, in denen er an 19 Toren direkt beteiligt war.

"Wir freuen uns, dass wir mit Nikita nach den Abgängen von Bux, Holldack und Ehret auf der Position einen neuen Spieler bekommen haben. Er ist in Hannover sehr gut ausgebildet worden, hat alle U-Mannschaften inklusive der U23-Mannschaft durchlaufen. Ich freue mich sehr, dass wir mit ihm einen guten und jungen Spieler für uns gewinnen konnten", sagte Trainer Roland Seitz zur Verpflichtung. Nikita Marusenko ist ab sofort für den VfR Aalen spielberechtigt.

Zurück zur Übersicht: VfR Aalen

WEITERE ARTIKEL