Memmingen kommt

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Der VfR Aalen spielt am Samstag in der Ostalb-Arena.

Viertes Testspiel für den VfR Aalen – und endlich der erste Sieg? Die Elf von Trainer Roland Seitz empfängt an diesem Samstag den bayerischen Regionalligisten FC Memmingen. Anpfiff in der Ostalb-Arena: 14 Uhr.

Noch tut sich der VfR Aalen schwer in der Saisonvorbereitung. Alle bislang absolvierten Testspiele wurden verloren – 2:4 gegen Essingen, 1:2 gegen Dorfmerkingen und 0:1 gegen den FC Augsburg II. Hinzu kommt jetzt das Aus im WFV-Pokal durch die erneute Niederlage in Essingen (0:1). Roland Seitz fand hinterher deutliche Worte. "Man muss so ehrlich sein: Uns fehlt noch die Qualität." Und die nötige Erfahrung. "Sechs von zehn Feldspielern waren unter 23, und auf der Bank saßen 20-Jährige", so Seitz. Was erschwerend hinzu komme: "Einige Jungs haben einen Riesenanspruch an sich, aber auf dem Platz reicht es nicht", sagt der Coach und spricht von einem "harter und schwierigen Weg", der vor dem VfR Aalen liege.

So lange die nötigen Verstärkungen nicht da sind, will der Coach sein bestehendes Team weiterentwickeln. Dazu kommt der Regionalligist FC Memmingen an diesem Samstag gerade recht.

Zurück zur Übersicht: VfR Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL