Nationalelf-Debüt für VfR-Torwarttalent

+
Debütierte für die Damenmannschaft der türkischen U17-Nationalelf: Torwarttalent Defne Sarioglu vom VfR Aalen
  • schließen

Defne Sarioglu hat für die türkische U17-Nationalelf der Frauen ihr Debüt im Tor gefeiert.

Valletta. Endlich kam der Moment auf den Defne Sarioglu, VfR-Torhüterin der U16 und türkische Nationalspielerin der U17, so lange gewartet hatte.

Während sie auf ihren letzten zwei Reisen der türkischen Nationalelf der U17-Frauen nur im Kader stand oder auf der Bank Platz nehmen musste, debütierte sie nun auf einem UEFA-Vorbereitungsturnier auf Malta erstmalig für ihr Nationalteam.

„Ich stand drei Mal in der Startelf“, sagt die 15-jährige. „Es war ein super Gefühl, die Nationalhymne auf dem Platz zu singen. Mit Stolz habe ich das Trikot der türkischen Nationalmannschaft getragen und habe versucht mein Bestes zu zeigen.“

Irland, Malta, Libanon

Die drei Gegner der jungen Türkinnen waren die Teams von der grünen Insel Irland, Gastgeberland Malta und dem Libanon. Zwei Spiele stand Defne Sarioglu über die 90 Minuten zwischen Pfosten, in einem Spiel wurde sie in der 80. Minute ausgewechselt. Gegen die Irinnen setzte es eine 0:4-Niederlage, doch die Partien gegen Malte und dem Libanon konnten die Türkinnen mit 2:0 und 1:0 gewinnen. Insgesamt ist Defne Sarioglu zufrieden mit ihrer Premiere. „Es war auf jeden Fall super und es gab auch viel Lob vom Trainer-Team“, so Sarioglu nach den ersten Auftritten im Dress der Nationalmannschaft.

Zurück zur Übersicht: VfR Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare