VfR Aalen: Drei Spiele unter Flutlicht

+
Der VfR Aalen hat im neuen Jahr gleich drei Flutlichtspiele.
  • schließen

Die ersten fünf Partien nach der Winterpause sind terminiert. Los geht's am 11. Februar daheim.

Aalen

Die Regionalliga Südwest hat die Spieltage 24 bis 29 fest terminiert. Der VfR Aalen ist am 25. Spieltag spielfrei, dreimal müssen die Ostälbler freitagabends unter Flutlicht ran.

Trainer Uwe Wolf mag sie - die Fußball-Atmosphäre bei Nacht. Und die dürfen er und seine Profis zu Jahresbeginn gleich dreimal miterleben. Die Heimspiele gegen die TSG Balingen (11. Februar) und den VfB Stuttgart II (18. März) finden ebenso an einem Freitagabend statt wie das Auswärtsspiel bei der Sonnenhof Großaspach (11. März). Zweimal spielt der VfR samstags: beim FC Gießen (26. Februar) und daheim gegen den TSV Steinbach Haiger (5. März).

Die Spielansetzungen:

Freitag, 11. Februar, 19 Uhr:
VfR Aalen - TSG Balingen
Samstag, 19. Februar:
VfR Aalen spielfrei
Samstag, 26. Februar, 14 Uhr:
FC Gießen - VfR Aalen
Samstag, 5. März, 14 Uhr:
VfR Aalen - TSV Steinbach Haiger
Freitag, 11. März, 19 Uhr:
SG Sonnenhof Großaspach - VfR Aalen
Freitag, 18. März, 19 Uhr:VfR Aalen - VfB Stuttgart II

Zurück zur Übersicht: VfR Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL

Kommentare