VfR Aalen verpflichtet Mehmet Bagci zur neuen Saison

+
Verteidiger Mehmet Bagci wechselt zur kommenden Saison zum VfR Aalen

Der 20-Jährige wechselt zur Saison 2022/23 vom FC Homburg II auf die Ostalb und erhält einen Vertrag bis 30.06.2023

Aalen. Der VfR Aalen hat Verteidiger Mehmet Bagci für die kommende Saison verpflichtet. Seine Karriere startete der Linksfuß in der Jugend beim 1.FC Kaiserslautern. Danach ging es für den gebürtigen 1,84 Meter großen Saarbrücker zu seinem Heimatverein 1.FC Saarbrücken. Über den SV Röchling Völklingen wechselte er dann zum FC 08 Homburg II, für den er in dieser Saison bereits 19 Spiele in der Startelf bestritt und außerdem vier Tore verbuchen kann. Mehmet kam unter anderem auch schon zweimal für die erste Mannschaft vom FC 08 Homburg in der Regionalliga Südwest zum Einsatz. Zur kommenden Saison wechselt der gelernte Innenverteidiger, der auch als Linksverteidiger und im defensiven Mittelfeld zum Einsatz kommen kann, zum VfR Aalen.

Das sagt Mehmet Bagci zur Verpflichtung: „Ich freue mich, ab der kommenden Saison beim VfR Aalen zu sein und habe sehr viel Lust vor den tollen Fans in der Ostalb-Arena aufzulaufen. Außerdem will ich dazu beitragen, gemeinsam mit der Mannschaft die Saisonziele zu erreichen.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Mehmet Bagci einen sehr hungrigen, talentierten Spieler verpflichten konnten, der in einem einwöchigen Probetraining und in den zwei Testspielen gegen den FV Illertissen und die SpVgg. Greuther Fürth II zu überzeugen wusste. Mehmet zeichnet sich durch sein robustes Zweikampfverhalten, sein gutes Passspiel und durch seine Schnelligkeit aus“, so Geschäftsführer Giuseppe Lepore.

Zurück zur Übersicht: VfR Aalen

Mehr zum Thema

Kommentare