VfR: Abwarten

  • Weitere
    schließen
  • schließen

Noch steht die Entscheidung zur Fortführung der Liga aus

Es ist eine lange Wartezeit für die 22 Vereine in der Regionalliga Südwest.

Seit vergangenem Montag ist der Amateursport für mindestens vier Wochen ausgesetzt, die Profis spielen und trainieren weiter. Doch wie es mit den Regionalligen weitergeht, in denen Profi- auf Amateurmannschaften gegeneinander antreten, muss von Staffel zu Staffel entschieden werden.

Während sich die Staffeln Nord, Nordost und Bayern dazu entschieden haben, direkt in die Winterpause zu gehen, entschied sich die Regionalliga West fürs Etikett Profisport und damit die Fortführung der Saison, auch über den momentanen Lockdown-Light hinaus.

Der VfR Aalen muss aber noch auf eine solche Entscheidung warten. Für die Regionalliga Südwest haben noch nicht alle Landesregierungen abschließend ihre Entscheidung mitgeteilt, welches Etikett sie den Fußballmannschaften anhängen wollen. Doch wird hier in den kommenden Tagen eine Entscheidung erwartet. Durch die Absetzung des 13. Spieltags konnte zwar Zeit gewonnen werden, doch am Sonntag stünde bereits das Heimspiel gegen den FSV Frankfurt an.

Zurück zur Übersicht: VfR Aalen

Mehr zum Thema

WEITERE ARTIKEL