Bauarbeiten fast beendet

Virngrundtunnel besteht den Brandtest

  • Brandversuch im Virngrundtunnel: Ohne bestandene Tests keine Freigabe für den Verkehr. Foto: RP Stuttgart
Die Brandversuche im Virngrundtunnel waren erfolgreich, das Alarmsystem funktioniert. Jetzt stehen noch Markierungsarbeiten, der Abbau der Verkehrssicherung und Funktionstests an. Dann können wieder alle vier Spuren benutzt werden. Am Sonntag, 20 September, soll es so weit sein, teilte das Regierungspräsidium Stuttgart mit. Für die letzten Arbeiten wird die Autobahn 7 zuvor von Freitag, 21 Uhr, bis Sonntag, 9 Uhr, zwischen den Anschlussstellen Dinkelsbühl/Fichtenau und Ellwangen voll gesperrt. Seit Mai 2019 wird der 32 Jahre alte Virngrundtunnel im Ostalbkreis für 28 Millionen Euro betriebstechnisch auf den Stand der Technik gebracht, die Betoninnenschale wurde saniert und die Fahrbahn erneuert. Foto: RP Stuttgart
© Südwest Presse 16.09.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy