Mobiles Testlabor für Corona-Brennpunkte

  • Blick in die mobile Corona-Teststation in Mannheim. Foto: Uwe Anspach/dpa
Eine mobile Corona-Teststation ist am Freitag in Mannheim in Betrieb gegangen. Das „CoVLAB“ soll an Corona-Brennpunkten im ganzen Land zum Einsatz kommen. Das Labor ist in einem 40-Tonner-Sattelzug eingebaut. Pro Tag sind derzeit 384 Tests im CoVLAB möglich, geplant sind mehr als 500. „Die Ergebnisse werden noch am Tag der Abnahme übermittelt“, sagte Michael Neumaier, der medizinisch-wissenschaftliche Leiter des CoVLAB. Im Einzelfall seien Probenentnahme und Laboranalyse auch in weniger als 60 Minuten möglich. dpa
© Südwest Presse 01.08.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy