Zahl der Amseln sinkt weiter

  • Foto: © reimeifoto - Fotolia.com

Sie bleibt der Problemvogel: die Amsel. Bei der Vogelzählaktion des Nabu am vergangenen Wochenende zeigte sich, dass ihre Zahl erneut um 22 Prozent gesunken ist. Grund ist der für sie tödliche Usutu-Virus. Haussperling, als Spatz bekannt, Kohlmeise und Feldsperling stehen auf den ersten drei Plätzen. Fast 10 000 Vogelfreunde sichteten sie in 6900 Gärten. Foto: © reimeifoto - Fotolia.com
© Südwest Presse 11.01.2019 07:46
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.