Kiew distanziert sich von Melnyks Aussage über früheren Nationalistenführer

Früherer Nationalistenführer Stepan Bandera

Kiew distanziert sich von Melnyks Aussage über früheren Nationalistenführer

Der ukrainische Botschafter in Deutschland, Andrij Melnyk, hatte sich in einem Interview über den früheren Nationalistenführer Stepan Bandera …
Kiew distanziert sich von Melnyks Aussage über früheren Nationalistenführer
Fliegerbombe in Regensburg erfolgreich entschärft

Notfall

Fliegerbombe in Regensburg erfolgreich entschärft
Sie war bei Bauarbeiten auf einem Privatgrundstück gefunden worden. Rund 1200 Anwohner mussten wegen der Bombenentschärfung ihre Wohnungen verlassen.
Fliegerbombe in Regensburg erfolgreich entschärft
Weltkriegsgedenken im Schatten des Ukraine-Krieges

Berlin

Weltkriegsgedenken im Schatten des Ukraine-Krieges
Heute wird an das Ende des Zweiten Weltkriegs erinnert. Bei den Gedenkveranstaltungen werden Konflikte wegen des Ukraine-Krieges befürchtet. Die Polizei versucht, die Lage unter Kontrolle zu halten.
Weltkriegsgedenken im Schatten des Ukraine-Krieges

8. Mai

Russlands Krieg gegen Ukraine prägt Weltkriegsgedenken

„Nie wieder!“, so hat es Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg geschworen. Die angegriffene Ukraine nimmt dies wörtlich. Das macht das Gedenken am …
Russlands Krieg gegen Ukraine prägt Weltkriegsgedenken

Zweiter Weltkrieg

Sieg über Nazi-Deutschland: Warum Russland am 9. Mai feiert

Selten stand der „Tag des Sieges“, der in Russland gefeiert wird, so sehr im Blickpunkt wie jetzt während des Ukraine-Kriegs. Doch warum wird erst am …
Sieg über Nazi-Deutschland: Warum Russland am 9. Mai feiert

Debatte in Deutschland

Solidarität mit Ukraine zum 8. Mai - Scholz-Reise offen

Das historische Datum steht diesmal unter besonderen Vorzeichen: Zum Jahrestag des Kriegsendes herrscht Krieg in der Ukraine. Deutschland …
Solidarität mit Ukraine zum 8. Mai - Scholz-Reise offen

Streit um Flaggen

Berliner Senat verteidigt Auflagen für Weltkriegs-Gedenken

Das Gedenken an das Weltkriegsende wird überschattet vom Krieg in der Ukraine. Die Berliner Polizei hat an einigen Orten unter anderem ukrainische …
Berliner Senat verteidigt Auflagen für Weltkriegs-Gedenken

Geschichte

Schwierige Arbeit an Enigma-Funden aus der Ostsee

Ihr Fund machte 2021 weltweit Schlagzeilen: Durch Zufall fanden Taucher Chiffriermaschinen aus dem Zweiten Weltkrieg in der Ostsee. Sie werden nun in …
Schwierige Arbeit an Enigma-Funden aus der Ostsee

Streckensperrungen und Zugausfälle wegen Bombenentschärfung

Gesperrte Bahnstrecken und Straßen - die Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Karlsruhe hat vor allem Bahnreisende tangiert.
Streckensperrungen und Zugausfälle wegen Bombenentschärfung

Forschungsinstitut geplant

Polen untermauert Anspruch auf Weltkriegsreparationen

Abgeschlossen ist das Thema Ansprüche auf Weltkriegsreparationen für die Regierung in Warschau noch lange nicht. Das macht sie mit der Gründung einer …
Polen untermauert Anspruch auf Weltkriegsreparationen

Kampfmittelräumdienst rückt aus

Mysteriöser Fund bei Gartenarbeit bringt die Polizei auf den Plan – doch auch die steht vor einem Rätsel

Nichtsahnend stößt ein Bürger aus Kelkheim im südhessischen Taunus bei der Gartenarbeit auf einen metallischen Gegenstand – und ruft die Polizei.
Mysteriöser Fund bei Gartenarbeit bringt die Polizei auf den Plan – doch auch die steht vor einem Rätsel

Bündnispartner mit finanziellen Absichten

Kostenhammer für Deutschland? Polen und Griechenland planen gemeinsame Sache

Wird der deutsche Finanzhaushalt um über eine Billion Euro erleichtert? Zwei EU-Mitgliedsländer machen für neue Reparationszahlungen offenbar …
Kostenhammer für Deutschland? Polen und Griechenland planen gemeinsame Sache

Gedenken an Zerstörung im 2. Weltkrieg

Tausende reihen sich in Dresden in Menschenkette ein

Dresden - Begleitet vom Geläut der Kirchenglocken haben sich in Dresden Tausende Menschen die Hand zu einer Menschenkette gereicht und an die …
Tausende reihen sich in Dresden in Menschenkette ein

Vor 70 Jahren im KZ Dachau ermordet

Hitler-Gegner Elser hätte fast die Welt verändert

Dachau/München/Berlin - Georg Elser ist der Hitler-Widerstandskämpfer, der fast die Welt verändert hätte. Vor 70 Jahren wurde Elser im KZ …
Hitler-Gegner Elser hätte fast die Welt verändert

Kanonier spricht das erste Mal

Begann der Zweite Weltkrieg 55 Minuten früher?

Hamburg - Ein Kanonier behauptet, der erste Schuss im Zweiten Weltkrieg sei um 4.50 Uhr und nicht um 5.45 Uhr gefallen. Den Aussagen des …
Begann der Zweite Weltkrieg 55 Minuten früher?

„Geschichte im TV ist keine Wissenschaft“

„Geschichte im TV ist keine Wissenschaft“

Michael Kloft hat als erster den bunten Krieg gezeigt. 1996 entstand der Zweiteiler „Welche Farbe hat der Krieg“, bei dem Kloft erstmals farbige …
„Geschichte im TV ist keine Wissenschaft“

Filmkritik: Die ARD-Dokumentation "Der Krieg" scheitert an ihrem Anspruch

Das Grauen in Farbe

In Frankreich war die monumentale Weltkriegs-Dokumentation „Der Krieg“ ein Riesenerfolg. In Deutschland ist das Film-Epos Montag abend angelaufen. …
Das Grauen in Farbe

Neue Dokumentation: Der 2. Weltkrieg

Adolf Hitlers Eroberungsfeldzug wird in der ARD-Dokumentation aus einem völlig neuen Blickwinkel aufgerollt, dem der damals vor Ort filmenden …
Neue Dokumentation: Der 2. Weltkrieg

Dresden: Ruhige Nacht nach Nazi-Krawallen

Dresen - Nach dem verhinderten Nazi-Aufmarsch in Dresden hat sich in der vergangenen Nacht die Lage in der Stadt wieder beruhigt. Am Samstag waren …
Dresden: Ruhige Nacht nach Nazi-Krawallen