WTO-Streit um Patente und Fischerei

Handelsminister

WTO-Streit um Patente und Fischerei

Die Problemliste ist lang, der Kompromisswille dürftig: In Genf ringen Handelsminister aus aller Welt seit Sonntag unter anderem um Lösungen bei …
WTO-Streit um Patente und Fischerei
Verhandlungen über Rahmenabkommen zur Biodiversität

Naturschutz

Verhandlungen über Rahmenabkommen zur Biodiversität
In der Schweiz werden die Weichen für ein weltweites Rahmenabkommen zur Biodiversität gestellt. Nötig ist rigoroser Naturschutz, aber wie so oft sind vor allem die Finanzen ein Knackpunkt.
Verhandlungen über Rahmenabkommen zur Biodiversität
Schweiz: Verhandelbare Steuersätze und Diskretion - Immer mehr Deutsche flüchten ins Alpenparadies

Tummelplatz der Millionäre

Schweiz: Verhandelbare Steuersätze und Diskretion - Immer mehr Deutsche flüchten ins Alpenparadies
Nirgends ist die Millionärsdichte höher als in der Schweiz. Reiche Deutsche sind schon da. Aber es kommen immer mehr. Auch Corona trägt dazu bei.
Schweiz: Verhandelbare Steuersätze und Diskretion - Immer mehr Deutsche flüchten ins Alpenparadies

Beratung auf neutralem Boden

Putin stimmt Treffen mit Biden nach langem Zögern zu: „Gesamte Palette“ drängender Fragen wird besprochen

Lange ließ Russlands Präsident Wladimir Putin die Weltgemeinschaft zappeln, doch jetzt folgte die Entscheidung: Es wird zu einem Treffen mit …
Putin stimmt Treffen mit Biden nach langem Zögern zu: „Gesamte Palette“ drängender Fragen wird besprochen

Unternehmen Sinopharm

Meilenstein für weltweite Corona-Impfkampagne? WHO erteilt China-Vakzin Zulassung

Die WHO lässt den ersten chinesischen Corona-Impfstoff zu. Das könnte die weltweite Impfkampagne beflügeln, wenn China wie versprochen an das …
Meilenstein für weltweite Corona-Impfkampagne? WHO erteilt China-Vakzin Zulassung

Airbus jahrelang benachteiligt

WTO-Schlichter genehmigen EU Milliarden-Strafzölle auf US-Importe - deutlich weniger als gewünscht

Nachdem die USA Strafzölle auf EU-Importe aufgrund Airbus-Subventionen verhängt hatten, darf auch die EU Strafzölle gegen die USA erhängen, die …
WTO-Schlichter genehmigen EU Milliarden-Strafzölle auf US-Importe - deutlich weniger als gewünscht

„Hart, aber nicht so hart“

Alligatoren und Schlangen gegen Migranten? Trump wehrt sich gegen unglaubliche Vorwürfe

Die Eindämmung der illegalen Zuwanderung ist eines der Kernziele von Trumps Präsidentschaft. Mit dem versprochenen Bau einer Grenzmauer ist er …
Alligatoren und Schlangen gegen Migranten? Trump wehrt sich gegen unglaubliche Vorwürfe

Temperaturplus bei mehr als 1,5 Grad

Weltklimarat legt alarmierenden Bericht vor - Professor mit extremer Vermutung

Der Klimawandel hat einen kritischen Punkt erreicht. Der Weltklimarat in Genf schellt die Alarmglocken. Das Extremwetter wird die …
Weltklimarat legt alarmierenden Bericht vor - Professor mit extremer Vermutung

Bericht an den UN-Menschenrechtsrat

UN-Expertin sieht Hinweise auf Verantwortung von Saudi-Kronprinz bei Khashoggi-Mord

Es gibt wohl Hinweise, die darauf hindeuten, dass der saudische Kronprinz Schuld an der Ermordung des Journalisten Jamal Khashoggi hat.
UN-Expertin sieht Hinweise auf Verantwortung von Saudi-Kronprinz bei Khashoggi-Mord

Bürgerkrieg seit drei Jahren

Bürgerkrieg im Jemen - Humanitäre Katastrophe wird immer schlimmer

Die Lage verschlimmert sich immer mehr. Das Bürgerkriegsland Jemen sinkt nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks Unicef immer tiefer in die humantiäre …
Bürgerkrieg im Jemen - Humanitäre Katastrophe wird immer schlimmer

Aussage zu Herkunftsländern von Migranten

Nach UNO-Rüffel: Trump bestreitet „Drecksloch“-Bemerkung

Die UNO hat die Wortwahl von US-Präsident Donald Trump zu den Herkunftsländern bestimmter Migranten als "rassistisch" und "schockierend" verurteilt.
Nach UNO-Rüffel: Trump bestreitet „Drecksloch“-Bemerkung

Mit Verspätung

Syrien-Friedensgespräche in Genf begonnen

Mit dem Eintreffen von Regierungsvertretern aus Damaskus haben in Genf Gespräche für einen Frieden in Syrien begonnen.
Syrien-Friedensgespräche in Genf begonnen

Über 15 000 Tote seit 2013

Mehr als 3000 Tote und Vermisste im Mittelmeer seit Jahresbeginn

Auf der gefährlichen Flucht über das Mittelmeer sind seit Jahresbeginn bereits mehr als 3000 Menschen ums Leben gekommen. Die meisten Opfer gab es …
Mehr als 3000 Tote und Vermisste im Mittelmeer seit Jahresbeginn

Zuerst war sie nicht erschienen

UNO: Syrische Regierung nimmt am Mittwoch an Friedensgesprächen teil

Nachdem die syrische Regierung zunächst nicht zu der achten Gesprächsrunde der Genfer Friedensgespräche erschienen ist, wird sie am Mittwoch jetzt …
UNO: Syrische Regierung nimmt am Mittwoch an Friedensgesprächen teil

Nach massivem Protest

WHO-Chef macht Rückzieher: Mugabe kein Sonderbotschafter mehr

Dem internationalen Protest ließ die WHO Taten folgen. Simbabwes Präsident Robert Mugabe ist nach nur wenigen Tagen seine Rolle als …
WHO-Chef macht Rückzieher: Mugabe kein Sonderbotschafter mehr

Details müssen noch geklärt werden

USA und Russland einig über Waffenruhe für Syrien

Genf - Die USA und Russland haben sich grundsätzlich über Schritte zu einer Waffenruhe im Syrien-Konflikt verständigt. Allerdings müssen Details …
USA und Russland einig über Waffenruhe für Syrien

Video-Botschaft

Stars rufen Regierungen zur Hilfe für Flüchtlinge auf

Genf - Mehr als 60 prominente Schauspieler, Musiker und Schriftsteller haben in einer Video-Botschaft an die Regierungen der Welt appelliert, die …
Stars rufen Regierungen zur Hilfe für Flüchtlinge auf

UN-Treffen in Genf

Ban prangert ausbleibende Solidarität in Flüchtlingskrise an

Genf/Wien - Die größte Flüchtlingskrise unserer Zeit nennt der UN-Generalsekretär die Folgen des Syrien-Krieges. Doch er beklagt ein Wegducken vieler …
Ban prangert ausbleibende Solidarität in Flüchtlingskrise an

Expertentreffen in Genf

UN: Assange unrechtmäßig in Haft

Genf - Neue Runde im Tauziehen um Julian Assange: UN-Experten erklären, er sei Opfer illegaler Inhaftierung. Dass er nun sein Botschaftsexil in …
UN: Assange unrechtmäßig in Haft