Anschlag auf Synagoge geplant - Bewährung für 17-Jährigen

Hagen

Anschlag auf Synagoge geplant - Bewährung für 17-Jährigen

Ein 17-jähriger Syrer wollte im vergangenen Jahr in Hagen in Nordrhein-Westfalen eine Bombe bauen und an einer Synagoge zünden. Nun ist er verurteilt …
Anschlag auf Synagoge geplant - Bewährung für 17-Jährigen
Zwei Tote und acht Verletzte bei Hausbrand in Hagen

NRW

Zwei Tote und acht Verletzte bei Hausbrand in Hagen
Zwei Tote, mehrere Verletzte - so die bittere Bilanz eines verheerenden Wohnhausbrandes in Hagen. Was das Feuer ausgelöst hat, konnte die Polizei noch nicht ermitteln. Es hatte sich rasch über mehrere Stockwerke verbreitet.
Zwei Tote und acht Verletzte bei Hausbrand in Hagen
Postboten streiken, weil sie mehr Gehalt wollen – auch in Bayern

In mehreren Bundesländern

Postboten streiken, weil sie mehr Gehalt wollen – auch in Bayern
Im Tarifkonflikt bei der Post erhöht Verdi den Druck. Die Gewerkschaft rief am Donnerstagmorgen Zusteller an mehreren Standorten in NRW, Rheinland-Pfalz und im Saarland dazu auf, ihre Arbeit vorübergehend niederzulegen. Folgende Städte sind betroffen.
Postboten streiken, weil sie mehr Gehalt wollen – auch in Bayern

Hagen in Nordrhein-Westfalen

Anschlagspläne auf Synagoge - Weitere Funde bei 16-Jährigem

Im Fall der Anschlagspläne für die Synagoge in Hagen sind die Ermittler einen Schritt weitergekommen. Sie fanden reichlich islamistisches …
Anschlagspläne auf Synagoge - Weitere Funde bei 16-Jährigem

Extremismus

Anschlag auf Synagoge geplant? 16-Jähriger verdächtig

Hat ein 16-jähriger Islamist aus Syrien am höchsten jüdischen Feiertag einen Terroranschlag auf die Synagoge in Hagen geplant? Ein ausländischer …
Anschlag auf Synagoge geplant? 16-Jähriger verdächtig

Ukraine

Merkel: Krise ist militärisch nicht zu lösen

Hagen - Bundeskanzlerin Angela Merkel setzt weiter auf eine diplomatische Lösung der Ukraine-Krise. „Militärisch ist die Krise nicht zu lösen“, sagte …
Merkel: Krise ist militärisch nicht zu lösen

Kurzer Auftakt

NS-Prozess: Angeklagter (92) schweigt

Hagen - Rund 68 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs hat in Hagen einer der letzten NS-Verbrecherprozesse begonnen. Angeklagt ist der 92-jährige …
NS-Prozess: Angeklagter (92) schweigt

Bücher verhageln Douglas-Bilanz

Hagen/Düsseldorf - Der Handelskonzern Douglas tischt seinem neuen Mehrheitseigentümer Advent tiefrote Zahlen auf. Schuld sind die die Bücher.
Bücher verhageln Douglas-Bilanz

US-Investor schluckt Douglas

Hagen - Beim Handelskonzern Douglas hat künftig der US-Finanzinvestor Advent das Sagen. Die Amerikaner wollen vor allem von dem Wachstum der …
US-Investor schluckt Douglas

Große Zustimmung für Koalitionsvertrag

Weg frei für Rot-Grün in Nordrhein-Westfalen

Hagen - Einer Neuauflage des rot-grünen Regierungsbündnisses in NRW steht nichts mehr im Wege: Auf Sonderparteitagen von SPD und Grünen wurde der …
Weg frei für Rot-Grün in Nordrhein-Westfalen

Drogerie-Müller mischt bei Douglas-Poker mit

Hagen - Der Drogerie-Unternehmer Erwin Müller steuert beim Handelskonzern Douglas auf eine Sperrminorität zu und könnte so mögliche Übernahmepläne …
Drogerie-Müller mischt bei Douglas-Poker mit

Douglas führt Gespräche über Übernahme

Hagen - Süßwaren, Parfüm und Bücher gehören zum Douglas-Konzern. Nun steht das Unternehmen möglicherweise vor einer Übernahme. Doch die Umstände sind …
Douglas führt Gespräche über Übernahme

NRW: CDU bleibt trotz klarer Verluste an der Macht

Düsseldorf - Die CDU hat die Kommunalwahlen in Nordrhein- Westfalen gewonnen, allerdings mit deutlichen Einbußen. Sie muss unter anderem die Posten …
NRW: CDU bleibt trotz klarer Verluste an der Macht