UN-Mission in Mali will Aufklärung von Massaker unterstützen

Islamistischer Terror

UN-Mission in Mali will Aufklärung von Massaker unterstützen

Immer wieder wird Mali von heftiger Gewalt erschüttert. Bei der jüngsten Attacke kamen mehr als 130 Menschen ums Leben - die Vereinten Nationen …
UN-Mission in Mali will Aufklärung von Massaker unterstützen
Tote und Verletzte nach Explosionen an Kabuler Schule

Afghanistan

Tote und Verletzte nach Explosionen an Kabuler Schule
Erneut gehen in der afghanischen Hauptstadt Kabul Bomben hoch - diesmal an einer Schule. Die Explosion ereignet sich in dem Moment, als Schüler das Schulgebäude verlassen.
Tote und Verletzte nach Explosionen an Kabuler Schule
Rund 140 Tote bei Terrorangriffen in Mali und Niger

Westafrika

Rund 140 Tote bei Terrorangriffen in Mali und Niger
In den armen Sahel-Staaten werden die dschihadistischen Gruppen immer aggressiver. Das Militär wird der Gefährdung nicht Herr. Auch die Bundeswehr in Mali wurde Ziel eines Angriffs.
Rund 140 Tote bei Terrorangriffen in Mali und Niger

Syrien

Rückkehrerinnen aus ehemaligem IS-Gebiet sollen in Haft

Sie lernten mit Sprengfallen umzugehen und erzogen ihre Söhne zu Terrorkämpfern. Obgleich die Ideologie der Islamisten Frauen an den Herd verweist, …
Rückkehrerinnen aus ehemaligem IS-Gebiet sollen in Haft

Schweden

Mohammed-Karikaturist Vilks bei Verkehrsunfall gestorben

Der schwedische Künstler Lars Vilks, bekannt für seine Zeichnungen des Propheten Mohammed aus dem Jahr 2007 und die darauf folgenden Morddrohungen, …
Mohammed-Karikaturist Vilks bei Verkehrsunfall gestorben

Extremismus

Anschlag auf Synagoge geplant? 16-Jähriger verdächtig

Hat ein 16-jähriger Islamist aus Syrien am höchsten jüdischen Feiertag einen Terroranschlag auf die Synagoge in Hagen geplant? Ein ausländischer …
Anschlag auf Synagoge geplant? 16-Jähriger verdächtig

Frankreich

Prozess um Terroranschläge von Paris gestartet

Die Terroranschläge vom 13. November 2015 beschäftigen Frankreich bis heute. In einem Mammutverfahren sollen nun zentrale Verdächtige zur …
Prozess um Terroranschläge von Paris gestartet

Herrmann und Strobl begrüßen das Verbot

Islamismus: Seehofer verbietet Verein Ansaar - Razzien in zehn Bundesländern

Ansaar International stellt sich als humanitäres Hilfsprojekt dar - im Hintergrund gehe es dem Verein aber um Terror-Unterstützung, sagen die …
Islamismus: Seehofer verbietet Verein Ansaar - Razzien in zehn Bundesländern

Bericht des Grauens

IS-Hinrichtungen in Libyen: Wegen Gotteslästerung und Hexerei

München - Laut einem Bericht der Menschenrechtsorganisation hat der IS in der libyschen Stadt Sirte auf grausamste Art und Weise Menschen …
IS-Hinrichtungen in Libyen: Wegen Gotteslästerung und Hexerei

Prozess gegen Halil D.

LKA: Bombe des Islamisten aus Oberursel hätte töten können

Frankfurt - Hat der mutmaßliche Islamist aus Oberursel einen Anschlag auf das Radrennen am 1. Mai im Taunus geplant? Jedenfalls hatte er eine …
LKA: Bombe des Islamisten aus Oberursel hätte töten können

Trauer um James Foley

Weltweites Entsetzen über Hinrichtungs-Video

Bagdad/London/Berlin - Das grausame Video mit der Enthauptung eines US-Reporters durch islamistische Terroristen im Irak hat international Entsetzen …
Weltweites Entsetzen über Hinrichtungs-Video

Libyen

Radikale Islamisten erobern wichtige Kaserne

Bengasi - Radikale Islamisten haben in der ostlibyschen Stadt Bengasi einen wichtigen Militärstützpunkt einer Eliteeinheit der Armee eingenommen.
Radikale Islamisten erobern wichtige Kaserne

Verfassungsschutz: "Kanonenfutter"

Über 20 deutsche Islamisten in Syrien getötet

München - Im syrischen Bürgerkrieg sind nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes inzwischen weit mehr als 20 Islamisten aus Deutschland getötet …
Über 20 deutsche Islamisten in Syrien getötet

Razzia gegen Islamisten

Minister verbietet Hisbollah-Unterstützerverein

Berlin - Mit einer Razzia in sechs Bundesländern sind Polizei und Justiz gegen Unterstützer der islamistischen Hisbollah  in Deutschland vorgegangen.
Minister verbietet Hisbollah-Unterstützerverein

Integrationsbeauftragte

Ministerin Özoguz: Ihre Brüder sind Islamisten

Berlin - SPD-Politikerin Aydan Özoguz wird Deutschlands neue Staatsministerin für Integration. Zwei ihrer Brüder sind Islamisten. Özoguz hat sich von …
Ministerin Özoguz: Ihre Brüder sind Islamisten

Blutige Proteste in Ägypten: Tote und Verletzte

Istanbul/Kairo - Am 40. Jahrestag des ägyptischen Angriffs auf Israel wird die Spaltung des Landes am Nil besonders deutlich. Anhänger der Armee …
Blutige Proteste in Ägypten: Tote und Verletzte

Protestwelle der Muslimbrüder

Neue Krawalle in Ägypten: Vier Tote

Kairo - Bei den neuen Zusammenstößen zwischen Anhängern des gestürzten ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi mit ihren politischen Gegner und den …
Neue Krawalle in Ägypten: Vier Tote

Menschenrechtler

Bislang 115.206 Tote in Syrien-Konflikt

Damaskus - Im Syrien-Konflikt sind laut Aktivisten in den vergangenen zweieinhalb Jahren mehr als 115.000 Menschen ums Leben gekommen. Unterdessen …
Bislang 115.206 Tote in Syrien-Konflikt

Islamisten-Datenbank

CIA und deutsche Geheimdienste betrieben Projekt

Berlin - Deutsche Geheimdienste haben offenbar jahrelang mit dem US-Geheimdienst CIA eine gemeinsame Datenbank mit Informationen zu …
CIA und deutsche Geheimdienste betrieben Projekt

Lage in Kairo eskaliert erneut

Polizei vertreibt Mursi-Anhänger aus Moschee

Kairo - Mehrere Hundert Anhänger von Ägyptens Ex-Präsident Mohammed Mursi harren weiter in einer belagerten Moschee in Kairo aus - aus Angst vor …
Polizei vertreibt Mursi-Anhänger aus Moschee

Zahl der Toten weiter gestiegen

Ägypten erwartet "Freitag der Wut"

Kairo - In Ägypten droht neue Gewalt. Die Islamisten machen gegen die blutige Räumung ihrer Protestlager mobil. Die Armee schwärmt aus. Die Christen …
Ägypten erwartet "Freitag der Wut"

Neue Proteste für Freitag geplant

Über 520 Tote in Ägypten: Opferzahl steigt weiter

Kairo - Zu Dutzenden liegen die Leichen nach dem blutigen Mittwoch in den Moscheen und Krankenhäusern von Ägypten. Bei Trauerfeiern kommt es zu …
Über 520 Tote in Ägypten: Opferzahl steigt weiter

Vizepräsident ElBaradei tritt zurück

Ausnahmezustand: Fast 150 Tote in Ägypten

Kairo - Ägypten stürzt nach der Räumung der Protestlager in Kairo noch tiefer ins Chaos. Anhänger der Muslimbrüder leisten Widerstand, die Polizei …
Ausnahmezustand: Fast 150 Tote in Ägypten

Im Protestlager

Ägypten: Polizei will Islamisten aushungern

Kairo - Die ägyptische Führung besteht darauf, die Proteste der Muslimbrüder zu beenden. Von der ursprünglichen Idee, die Zeltlager der Islamisten …
Ägypten: Polizei will Islamisten aushungern

Konflikt Regierung - Islamisten

Ägypten erklärt Vermittlung für gescheitert

Kairo - Die Amerikaner haben sich bemüht, Europäer und Araber auch - ohne Erfolg: Ägypten kommt nicht aus der Krise. Islamisten und Militär stehen …
Ägypten erklärt Vermittlung für gescheitert

Bericht

Terrorwarnung nach Telefonkonferenz von Al-Kaida

Washington - Die aktuelle weitreichende Terrorwarnung wurde laut einem Pressebericht nach einer abgehörten Telefonkonferenz zwischen dem …
Terrorwarnung nach Telefonkonferenz von Al-Kaida

Massen-Demo in Kairo

Polizei mit Tränengas gegen Mursi-Anhänger

Kairo - Die gewaltsamen Zusammenstöße zwischen Anhängern des gestürzten ägyptischen Präsidenten Mohammed Mursi und Sicherheitskräften dauern auch …
Polizei mit Tränengas gegen Mursi-Anhänger

Muslimbrüder toben

Kerry lobt Eingreifen der Armee in Ägypten

Kairo - Neue Töne in der US-Außenpolitik. Chefdiplomat Kerry rechtfertigt das Vorgehen des ägyptischen Armee gegen die unpopuläre …
Kerry lobt Eingreifen der Armee in Ägypten

Fronten bleiben verhärtet

Mursi-Anhänger rufen zu Großdemonstration auf

Kairo - Zu Beginn des Ramadan bleiben die Fronten in Ägypten verhärtet. Die Muslimbrüder lehnen die angebotene Regierungsbeteiligung ab. Am Freitag …
Mursi-Anhänger rufen zu Großdemonstration auf

Versöhnliche Töne

Ägyptische Führung sucht den Ausgleich

Kairo - Ägyptens Führung schlägt zum Fastenmonat Ramadan versöhnliche Töne an. Ob das Erfolg verspricht, ist unklar. Die Spaltung der Gesellschaft …
Ägyptische Führung sucht den Ausgleich

Ägypten: Kehrt bald Normalität ein?

Interimspräsident Mansur setzt Neuwahlen an

Kairo - Ägypten soll in etwa einem halben Jahr ein neues Parlament wählen und danach auch einen neuen Präsidenten. Unterdessen erschüttert ein …
Interimspräsident Mansur setzt Neuwahlen an

Hoher Muslimbruder festgenommen

Viele Tote und Verletzte in Ägypten

Kairo - Die ägyptischen Sicherheitsbehörden gehen weiter gegen die Muslimbruderschaft vor. Erneut wird ein führender Kopf festgenommen. Auf den …
Viele Tote und Verletzte in Ägypten

Droht Ägypten blutiger Freitag?

Muslimbruderschaft ruft zu „Tag des Zorns“ auf

Kairo - Die Muslimbruderschaft hat zu einem „Tag des Zorns“ aufgerufen, im Sinai greifen Militante Sicherheitsposten an. Das Militär versichert seine …
Muslimbruderschaft ruft zu „Tag des Zorns“ auf

Präsident nach Sturz unter Arrest

Tödliche Krawalle nach Mursis Entmachtung

Kairo - Bei nächtlichen Krawallen sind in Ägypten nach Medien-Angaben mindestens ein Dutzend Menschen getötet worden. Nach tagelangen teils blutigen …
Tödliche Krawalle nach Mursis Entmachtung

Mursi lehnt Rücktritt weiter ab

Weitere Tote bei Straßen-Kämpfen in Ägypten

Kairo - In Ägypten läuft das Ultimatums des Militärs ab. Die verfeindeten Lager stehen sich unversöhnlich gegenüber. Präsident Mursi hält an seinem …
Weitere Tote bei Straßen-Kämpfen in Ägypten

Militär stellt Mursi Ultimatum

Kairo - Die ägyptischen Streitkräfte haben am Montag Präsident Mohammed Mursi aufgefordert, binnen 48 Stunden den Forderungen von Millionen …
Militär stellt Mursi Ultimatum

Machtdemonstration der Mursi-Gegner

Inzwischen 16 Tote bei Protesten in Ägypten

Istanbul/Kairo - Hunderttausende protestieren in Ägypten gegen die islamistische Regierung von Präsident Mursi. Seit Sonntagabend kamen dabei …
Inzwischen 16 Tote bei Protesten in Ägypten

Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich

"Wer religiösen Hass sät, wird Ausweisung ernten"

Berlin - Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) will über eine Reform des Aufenthaltsgesetzes die Ausweisung islamistischer Hassprediger …
"Wer religiösen Hass sät, wird Ausweisung ernten"

Putin: Keine „russische Spur“ zu Boston-Anschlag

Moskau - Nach dem Anschlag auf den Marathon in Boston hat Kremlchef Wladimir Putin eine „russische Spur“ zurückgewiesen. Solche Attentate hätten …
Putin: Keine „russische Spur“ zu Boston-Anschlag