Corona-Lage: Spahn sieht „traurigen Höhepunkt an Weihnachten“

Bundespressekonferenz

Corona-Lage: Spahn sieht „traurigen Höhepunkt an Weihnachten“

Die vierte Corona-Welle hat Themen wie den Lockdown und die Impfpflicht auf den Tisch gebrach. Spahn und Wieler sprechen über die aktuelle Lage. Der …
Corona-Lage: Spahn sieht „traurigen Höhepunkt an Weihnachten“
Spahn erwartet „traurigen Höhepunkt“ um Weihnachten

Vierte Corona-Welle

Spahn erwartet „traurigen Höhepunkt“ um Weihnachten
Nach langem Ringen sollen härtere Einschränkungen greifen, um die bedrohliche Virusausbreitung schleunigst aufzuhalten. Doch klar ist auch: Es geht jetzt vor allem darum, noch Schlimmeres zu vermeiden.
Spahn erwartet „traurigen Höhepunkt“ um Weihnachten
Live: Spahn und Wieler appellieren an Ungeimpfte: „Was muss noch geschehen?“

PK um 10 Uhr

Live: Spahn und Wieler appellieren an Ungeimpfte: „Was muss noch geschehen?“
Die Corona-Zahlen in Deutschland steigen weiter. Lothar Wieler und Jens Spahn informieren heute über die Lage. Kontaktbeschränkungen und Corona-Impfen seien unbedingt notwendig.
Live: Spahn und Wieler appellieren an Ungeimpfte: „Was muss noch geschehen?“

„Geimpft, genesen oder gestorben“

Spahn will Ungeimpfte „am liebsten auf Intensivstation zerren“ - Minister erklärt umstrittenen Satz

Angesichts der Corona-Lage macht Gesundheitsminister Spahn eine klare Ansage an Ungeimpfte - und erklärt einen heiklen Satz mit seiner „Enttäuschung“.
Spahn will Ungeimpfte „am liebsten auf Intensivstation zerren“ - Minister erklärt umstrittenen Satz

Pandemie

Spahn zu Ungeimpften: „Was muss eigentlich noch passieren?“

Was eigentlich noch passieren müsse, bis sie es kapieren, fragt Spahn in Richtung Ungeimpfter. Die Corona-Lage heizt politische Debatten an. Es geht …
Spahn zu Ungeimpften: „Was muss eigentlich noch passieren?“

Corona-Lage im News-Ticker

Corona-Lage: Deutsche Bahn kündigt Kontrollen an - Bayern verschärft Maßnahmen

Jens Spahn spricht sich gegen eine Impfpflicht aus. Ärzt:innen im Saarland wollen aus Ärger nicht mehr impfen. Alle News zur Corona-Krise in …
Corona-Lage: Deutsche Bahn kündigt Kontrollen an - Bayern verschärft Maßnahmen

Impfstoff-Deckelung

Corona-Lage: Spahn kündigt eine Million Dosen Biontech zusätzlich an

Es hagelt Kritik, weil das Gesundheitsministerium die Bestellmengen für den Biontech-Impfstoff deckelt. Jens Spahn hat eine Begründung parat. 
Corona-Lage: Spahn kündigt eine Million Dosen Biontech zusätzlich an

Impfkampagne

Spahn: Genug Impfstoff für alle - Werben für Moderna

Biontech oder Moderna - in den kommenden Wochen sollen die Impfstoffe beider Hersteller massiv in Deutschland zum Einsatz kommen. Regierung und …
Spahn: Genug Impfstoff für alle - Werben für Moderna

Pandemie-Versprechen

Corona-Krise: Merkel, Söder, Spahn - Drei Ansagen, die die Politik schon wieder kassieren musste 

Die Corona-Lage in Deutschland lässt Alarm schlagen. Auf die kritische Situation reagiert die Politik mit zuvor ausgeschlossenen Maßnahmen - und …
Corona-Krise: Merkel, Söder, Spahn - Drei Ansagen, die die Politik schon wieder kassieren musste 

Corona-Impfungen

„Knüppel zwischen die Beine“: Kritik an Biontech-Deckel

Die Booster-Impfungen nehmen Fahrt auf. Doch der Plan des Gesundheitsministeriums, Grenzen für Biontech-Bestellungen festzulegen, damit mehr Moderna …
„Knüppel zwischen die Beine“: Kritik an Biontech-Deckel

Impfstoffe

Scharfe Kritik an Spahn wegen Biontech-Begrenzung

Die sogenannten Booster-Impfungen sollen deutlich beschleunigt werden. Doch ein Plan des Gesundheitsministeriums löst scharfe Kritik aus: …
Scharfe Kritik an Spahn wegen Biontech-Begrenzung

Deutschland „ein einziger Ausbruch“

Spahn will Lockdown nicht mehr ausschließen und gesteht fatalen Fehler ein - RKI-Chef legt nach Wutrede nach

Das Coronavirus tobt in Deutschland. Gesundheitsminister Spahn und RKI-Chef Wieler warnen vor einer akuten Notlage, ein Lockdown könne nicht mehr …
Spahn will Lockdown nicht mehr ausschließen und gesteht fatalen Fehler ein - RKI-Chef legt nach Wutrede nach

Pandemie

RKI-Chef: „Ganz Deutschland ein einziger großer Ausbruch“

„Es ist zehn nach Zwölf“, meint Noch-Gesundheitsminister Spahn. Er dringt auf eine umgehende Kontaktreduzierung. RKI-Chef Wieler sieht die …
RKI-Chef: „Ganz Deutschland ein einziger großer Ausbruch“

„Hätte Nervensäge sein müssen“

Corona-Lage in Deutschland eskaliert: Für Spahn stehen die Schuldigen fest

Warum ist Deutschland wieder in eine missliche Corona-Situation geschlittert? Jens Spahn kritisiert eine angeblich schlechte Umsetzung der 3G-Regel - …
Corona-Lage in Deutschland eskaliert: Für Spahn stehen die Schuldigen fest

Lage spitzt sich weiter zu

Intensiv-Fiasko: Tausende Betten weniger als 2020 - weil die Politik einen fatalen Fehler machte

Auf Deutschlands Intensivstationen ist die Lage sehr bedenklich. Die vierte Welle des Coronavirus sorgt für Engpässe. Für Markus Söder gibt es nur …
Intensiv-Fiasko: Tausende Betten weniger als 2020 - weil die Politik einen fatalen Fehler machte

Pressekonferenz in Berlin

Corona: Spahn mahnt Bürger, Wieler spricht von Club-Schließungen in „Stufe zwei“ - „Fünf nach Zwölf“

Die Corona-Fallzahlen in Deutschland erreichen stetig traurige neue Rekorde. Jens Spahn und Lothar Wieler erklären die Lage in einer Pressekonferenz. …
Corona: Spahn mahnt Bürger, Wieler spricht von Club-Schließungen in „Stufe zwei“ - „Fünf nach Zwölf“

Corona-Pandemie

Kampf gegen Corona: Schnelltests wieder kostenlos

Vor einem Monat waren die kostenlosen Corona-Schnelltests weitgehend ausgelaufen. Von heute an können sie wieder in Anspruch genommen werden. Grund …
Kampf gegen Corona: Schnelltests wieder kostenlos

Pandemie-Strategie

Corona-Lage „ernst“ - Spahn und Wieler äußern sich zu Impfpflicht und 2G

Das Robert Koch-Institut ruft auch Geimpfte dazu auf, sich besser zu schützen. Jens Spahn und Lothar Wieler äußern sich zur Corona-Lage.
Corona-Lage „ernst“ - Spahn und Wieler äußern sich zu Impfpflicht und 2G

Coronavirus

Vierte Welle immer höher - Mehr Tempo für Impf-„Booster“

Im Kampf gegen Corona müssen Bund und Länder nachlegen, um das Virus zu bremsen. Dazu soll bei vielen schnell der Impfschutz verstärkt werden. Und …
Vierte Welle immer höher - Mehr Tempo für Impf-„Booster“