Renault-Chef Ghosn: Über 60 Millionen Euro veruntreut? Auch Schwester wohl involviert

Noch schweigt der Manager

Renault-Chef Ghosn: Über 60 Millionen Euro veruntreut? Auch Schwester wohl involviert

Renault-Chef Carlos Ghosn soll eine weit größere Summe seiner Einkünfte nicht angegeben haben als bislang gedacht. Auch seine Schwester ist offenbar …
Renault-Chef Ghosn: Über 60 Millionen Euro veruntreut? Auch Schwester wohl involviert
Nissan steigt bei Mitsubishi Motors ein

Nach Manipulations-Skandal

Nissan steigt bei Mitsubishi Motors ein
Tokio - Im Skandal um gefälschte Verbrauchsangaben springt der japanische Autobauer Nissan seinem Partner Mitsubishi bei - und schließt damit gleichzeitig zu den Weltmarktführern Toyota und Volkswagen auf.
Nissan steigt bei Mitsubishi Motors ein
Mitsubishi gibt Manipulationen seit 1991 zu

Täuschung bei Verbrauchsangaben

Mitsubishi gibt Manipulationen seit 1991 zu
Tokio - Der Skandal um gefälschte Verbrauchsangaben bei Fahrzeugen des japanischen Autobauers Mitsubishi  weitet sich aus: Die Angaben zum Treibstoffverbrauch seien bereits seit 25 Jahren geschönt worden, räumte Vize-Unternehmenschef Ryugo Nakao am Dienstag ein.
Mitsubishi gibt Manipulationen seit 1991 zu

Ex-Automanager

Carlos Ghosn soll in Kiste versteckt aus Japan geflohen sein

Nach der filmreifen Flucht des in Japan angeklagten Ex-Automanagers Carlos Ghosn in den Libanon kommen immer mehr Details ans Tageslicht. Während in …
Carlos Ghosn soll in Kiste versteckt aus Japan geflohen sein

Ex-Autoboss Ghosn im Libanon

Überraschende Flucht aus Japan

Der Fall des tief gesunkenen Ex-Autobosses Carlos Ghosn ist so schon spektakulär genug. Monatelang saß er in Japan im Gefängnis, schließlich wurde er …
Überraschende Flucht aus Japan

Umwälzungen nach Ghosn-Fall

Renault, Nissan und Mitsubishi planen neues Führungsgremium

Yokohama (dpa) - Die internationale Autoallianz aus Renault, Nissan und Mitsubishi will sich eine neue Führungsstruktur geben.
Renault, Nissan und Mitsubishi planen neues Führungsgremium

Ex-Top-Manager in U-Haft

Nissan will nach Ghosn-Affäre an Allianz festhalten

Seit Wochen sitzt Carlos Ghosn in japanischer Untersuchungshaft - nun meldet sich Nissan-Direktor Saikawa zu Wort. Er setzt weiter auf die Allianz …
Nissan will nach Ghosn-Affäre an Allianz festhalten

Übernahme-Poker

Siemens bereitet offenbar Alstom-Angebot vor

München - Im Tauziehen um Alstom wird ein eigenes Angebot von Siemens für das französische Unternehmen Alstom immer wahrscheinlicher. Partner der …
Siemens bereitet offenbar Alstom-Angebot vor

Millionenstrafe für Infineon

Brüssel - Hartes Urteil der EU-Kommission: Der Halbleiterkonzern Infineon sowie neun weitere Chiphersteller müssen wegen verbotener Preisabsprachen …
Millionenstrafe für Infineon

Peugeot-Citroen will 50 Prozent an Mitsubishi übernehmen

Tokio - Peugeot-Citroen will laut Medienberichten bis zu 50 Prozent am japanischen Konkurrenten Mitsubishi übernehmen. Billig wird das jedoch nicht.
Peugeot-Citroen will 50 Prozent an Mitsubishi übernehmen

Peugeot-Citroen will 50 Prozent an Mitsubishi übernehmen

Tokio - Peugeot-Citroen will laut Medienberichten bis zu 50 Prozent am japanischen Konkurrenten Mitsubishi übernehmen. Billig wird das jedoch nicht.
Peugeot-Citroen will 50 Prozent an Mitsubishi übernehmen

Hightech vom Feinsten: Die Neuigkeiten der IFA

Berlin - Die 49. IFA in Berlin trotzt der Wirtschaftskrise: Mit 1.164 Ausstellern aus mehr als 60 Ländern sind nahezu ebenso viele wie im vergangenen …
Hightech vom Feinsten: Die Neuigkeiten der IFA