Auto fährt in Menschengruppe: Nun zwei Tote

Tödlicher Unfall

Auto fährt in Menschengruppe: Nun zwei Tote

Ein 20-Jähriger war am Donnerstagabend mit seinem Wagen in eine Menschengruppe am Fahrbahnrand gefahren. Dabei kam ein 36 Jahre alter Mann ums Leben. …
Auto fährt in Menschengruppe: Nun zwei Tote
Sprit zum halben Preis?

Kurioses Zapfsäulen-Problem

Sprit zum halben Preis?
Die Spritpreise sind explodiert, Autofahrer ächzen beim Blick auf die Preistafeln - und an einer Tankstelle in der Oberpfalz machen vor den aktuellen Literpreisen gar die Zapfsäulen schlapp.
Sprit zum halben Preis?
Wahlprüfer müssen nicht jedem Fehler auf den Grund gehen

Karlsruher Richter

Wahlprüfer müssen nicht jedem Fehler auf den Grund gehen
Eine Wählerin glaubt, dass ihre Stimme bei der Bundestagswahl 2017 nicht mitgezählt wurde. Tatsächlich wirft das Ergebnis Fragen auf. Nachgegangen wurde der Beschwerde aber nicht - zu Recht?
Wahlprüfer müssen nicht jedem Fehler auf den Grund gehen

Bayern

Illegale Böller aus Tschechien nach Verkaufsverbot gefragt

Feuerwerkskörper dürfen derzeit pandemiebedingt nicht in Deutschland verkauft werden, in Tschechien schon. Wer beim Schmuggel illegaler Böller …
Illegale Böller aus Tschechien nach Verkaufsverbot gefragt

Kriminalität

ICE-Messerattacke - Ermittlungen können Wochen dauern

Der erste Schock ist verflogen, jetzt müssen die Ermittler genau recherchieren: Warum hat der Mann im ICE zugestochen? Das könnte nach Einschätzung …
ICE-Messerattacke - Ermittlungen können Wochen dauern

Bayern

Polizei geht nach Messerattacke in ICE nicht von Terror aus

Jobverlust, Wahnvorstellungen - der Angreifer aus dem ICE macht einen verwirrten Eindruck. Dafür, dass der junge Mann seine Tat geplant hat, gibt es …
Polizei geht nach Messerattacke in ICE nicht von Terror aus

Bayern

Messerattacke im ICE: Mehrere Verletzte - Eine Festnahme

Es gibt mehrere Verletzte nach einer Messerattacke in einem ICE. Die Polizei meldet eine Festnahme, die Bahnstrecke zwischen Regensburg und Nürnberg …
Messerattacke im ICE: Mehrere Verletzte - Eine Festnahme