Belarus: 11 Jahre Gefängnis - Lukaschenko-Kritikerin zu langer Haft-Strafe verurteilt

Oppositions-Ikone Kolesnikowa

Belarus: 11 Jahre Gefängnis - Lukaschenko-Kritikerin zu langer Haft-Strafe verurteilt

Die Opposition in Belarus steht weiter stark unter Druck: Ein Gericht in Belarus hat die bekannte Regime-Kritikerin Maria Kolesnikowa zu elf Jahren …
Belarus: 11 Jahre Gefängnis - Lukaschenko-Kritikerin zu langer Haft-Strafe verurteilt
Hilferuf von Belarus-Sprinterin: Verband zwang sie zur Heimreise - Polen will Athletin nun aufnehmen

Angst vor Konsequenzen bei Rückkehr

Hilferuf von Belarus-Sprinterin: Verband zwang sie zur Heimreise - Polen will Athletin nun aufnehmen
Der Fall der Belarussin Kristina Timanowskaja fand jüngst Beachtung, als diese ihren unfreiwilligen Rückflug verhinderte. Nun hat sie eine neue Heimat gefunden.
Hilferuf von Belarus-Sprinterin: Verband zwang sie zur Heimreise - Polen will Athletin nun aufnehmen
Merkel fordert unverzügliches Ende der Gewalt in Belarus - Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen

Demonstrationen gegen Wahlbetrug

Merkel fordert unverzügliches Ende der Gewalt in Belarus - Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen
Häufig geht es in Merkels wöchentlicher Videobotschaft um Corona. Am Samstag widmete sie sich einem anderen Thema: Belarus. Denn dort gibt es noch immer keine Lösung.
Merkel fordert unverzügliches Ende der Gewalt in Belarus - Verantwortliche zur Rechenschaft ziehen

Belarus

EU bringt Sanktionen gegen Lukaschenko auf den Weg

Die Geduld der EU-Staaten hat ein Ende. Freitag soll der als «letzter Diktator Europas» verschriene Alexander Lukaschenko höchstpersönlich mit …
EU bringt Sanktionen gegen Lukaschenko auf den Weg

Protest gegen Lukaschenko

Zahl der festgenommenen Demonstranten in Belarus gesunken

Auch mehr als zwei Monate nach der umstrittenen Wahl in Belarus nehmen die Proteste gegen Staatschef Lukaschenko kein Ende. Die Sicherheitskräfte …
Zahl der festgenommenen Demonstranten in Belarus gesunken

„Wir haben eine Verantwortung“

Krise in Weißrussland: Lukaschenko lässt Oppositionelle verhaften - EU will "sehr, sehr bald" reagieren

Präsident Lukaschenko gerät weiter unter Druck. Viele Menschen in Weißrussland betonen, dass sie keine Angst mehr hätten vor „Europas letztem …
Krise in Weißrussland: Lukaschenko lässt Oppositionelle verhaften - EU will "sehr, sehr bald" reagieren

«Letzter Diktator Europas»

Massenproteste in Belarus: Lukaschenko bleibt hart

Obwohl sich immer mehr Menschen an den Protesten in Belarus beteiligen, gibt Staatschef Lukaschenko nicht nach. Neuwahlen lehnt er ab, einen Dialog …
Massenproteste in Belarus: Lukaschenko bleibt hart

Militärmanöver

Russland und Weißrussland beginnen Großmanöver - Nato in Sorge

Moskau und Minsk lassen an der Grenze zum Baltikum die Muskeln spielen. Das gemeinsame Manöver wird bei der Nato und in den baltischen Ländern mit …
Russland und Weißrussland beginnen Großmanöver - Nato in Sorge

Zum wiederholten Mal gescheitert

Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe abgesagt

Minsk - Bei den schwersten Kämpfen in der Ostukraine seit Tagen sterben erneut viele Menschen. Auch die Hoffnungen auf eine Annäherung der …
Treffen der Ukraine-Kontaktgruppe abgesagt

Deutsche Polizei half weißrussischen Kollegen

Berlin - Die Bundesregierung hat deutsche Hilfe bei der Polizeiausbildung im autoritär regierten Weißrussland verteidigt. Es habe "vertretbare …
Deutsche Polizei half weißrussischen Kollegen

Darum regnete es Stofftiere

Teddy-Bomber provoziert Staatschef Lukaschenko

Minsk - Schwedische Aktivisten haben den weißrussischen Staatschef provoziert. Wie? Mit 800 Teddys. Eine kuriose Geschichte des Protests.
Teddy-Bomber provoziert Staatschef Lukaschenko

EU-Staaten ziehen Botschafter aus Weißrussland ab

Minsk - Nach den jüngsten Sanktionen der Europäischen Union gegen Minsk hat die weißrussische Regierung am Dienstag die Botschafter der EU sowie …
EU-Staaten ziehen Botschafter aus Weißrussland ab

Wirtschaftskrise: Bezahlter Sex wird teurer

Minsk  - In Weißrussland steigen wegen der hohen Inflation und der dramatischen Rubel-Abwertung auch im ältesten Gewerbe der Welt Preise und …
Wirtschaftskrise: Bezahlter Sex wird teurer

Milliarden fehlen: Weißrussland vor dem Bankrott

Minsk - Die Krise in Weißrussland spitzt sich immer weiter zu. Seit Wochen schon gibt es in den Wechselstuben der Hauptstadt Minsk keine Euro oder …
Milliarden fehlen: Weißrussland vor dem Bankrott

Führender Oppositioneller in Weißrussland vermisst

Minsk - Der bei den heftigen Protesten gegen die Präsidentschaftswahl in Weißrussland verletzte führende Oppositionskandidat Wladimir Nekljajew ist …
Führender Oppositioneller in Weißrussland vermisst