Gut zu wissen

  • Weitere
    schließen

Bei Arbeiten auf dem Dach gut absichern

Abstürze von Dächern, Gerüsten oder Leitern haben oft schwerwiegende Folgen – bis hin zur Arbeitsunfähigkeit. Im schlimmsten Fall enden sie tödlich: 2019 wurde fast ein Fünftel der tödlichen Arbeitsunfälle durch Abstürze verursacht, berichtet die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV).

Nicht nur fehlende oder mangelhafte Sicherungen sind eine Ursache dafür: Schlechtes Betriebsklima oder ungenügende Kommunikation können das Risiko von Abstürzen ebenfalls erhöhen. Entsprechend wichtig ist die Prävention. Dazu zählt, dass sicheres Verhalten am Arbeitsplatz wertgeschätzt werden sollte. Prahlen Kollegen mit ihrer riskanten Arbeitsweise, sollte das eher auf Unverständnis stoßen. (dpa)

Zurück zur Übersicht: Bauen & Wohnen

WEITERE ARTIKEL