Heizöltank bald füllen

  • Weitere
    schließen

Für Immobilienbesitzer lohnt es sich, dieses Jahr noch Öl zu kaufen.

Wer eine Ölheizung hat, profitiert beim Einkauf derzeit nicht nur von der niedrigeren Mehrwertsteuer. Käufer können auch den kommenden CO2-Preis für sich hinauszögern, wenn sie ihren Öltank noch bis Ende des Jahres auffüllen.

Darauf weisen die Energieexperten des Vergleichsportals Verivox hin. Ab dem 1. Januar kostet der Ausstoß einer Tonne Kohlendioxid 25 Euro, erklärt Verivox. Dieser CO2-Preis steigt demnach bis 2025 auf 55 Euro an. Ein Liter Heizöl wird im kommenden Jahr den Angaben zufolge damit rund 8 Cent teurer. Im Jahr 2025 wird er durch den CO2-Preis sogar um 17 Cent teurer sein.

Außerdem gilt ab dem 1. Januar wieder der alte standardmäßige Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent. dpa

Zurück zur Übersicht: Bauen & Wohnen

WEITERE ARTIKEL