Jubiläum: 20 Jahre Fila Immobilien

Zwei Jahrzehnte erfolgreiche Arbeit - kompetent, zuverlässig, seriös, objektiv - so präsentiert sich Fila Immobilien aus Lorch.

Lorch. Fila Immobilien wurde am 17. September 2001, sechs Tage nach dem Anschlag auf das World Trade Center, vom Inhaber Otto Fila als „Ihr unabhängiger Partner für Bau- und Immobilienfinanzierung“ gegründet. Damals eine gewagte Entscheidung, die bis heute von Erfolg geprägt ist.

Dennoch, mit den ständig fallenden Zinsen, war ein wirtschaftliches Überleben aus diesem Geschäftsfeld allerdings nicht mehr möglich. So wurde nach weiteren Geschäftsfeldern gesucht. Als ausgebildeter Bankfachwirt mit über 25-jähriger Berufserfahrung, als ehemals angestellter Mitarbeiter bei einer Lorcher Bank, war Otto Fila auch das Immobiliengeschäft nicht fremd. Deshalb wurde zunächst der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit dorthin verlagert. Zwischenzeitlich liegt der Fokus der Geschäftstätigkeit ausschließlich in der Immobilienvermittlung – Verkauf und Vermietung von Immobilien aller Art. Zur Vermarktung der Angebote kooperiert Fila mit den führenden Internetportalen, wie Immobilienscout 24, Immowelt und weiteren. Natürlich werden auch die klassischen Werbemittel, wie Printmedien und der Aushang am Standort - direkt gegenüber der Stauferschule - durchgeführt.

Die hervorragende Orts- und Marktkenntnis, die Fila Immobilien in Lorch wie sonst kaum einen anderen Anbieter auszeichnet, verhelfen ebenso wie ein sehr umfangreiches Netzwerk und persönliche Kontakte zu einer überdurchschnittlichen Abschluss-, beziehungsweise Erfolgsquote. In den vergangenen Jahren wurden so über 500 Wohnungen, Häuser und Grundstücke verkauft oder vermietet.

Auch in Zeiten von Corona. „Corona hat uns keinen Abbruch getan. Wir haben die Zeit gut überstanden und stehen nach wie vor voll umfänglich unseren Kunden zur Verfügung“, sagt Inhaber Otto Fila. pm

Zurück zur Übersicht: Bauen & Wohnen

Mehr zum Thema

Kommentare