Die Ausbildungsplattform für den Ostalbkreis: start-it.de

+
Ganz einfach die passende Ausbildung finden.

Auf der neuen Ausbildungsplattform www.start-it.de können zukünftige Auszubildende und Unternehmen zueinander finden.

Ostalbkreis. Die Corona-Krise hat zu einem bislang einzigartigen Einbruch bei der Zahl neuer dualer Ausbildungsverträge geführt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden im Jahr 2020 bundesweit 9,3 Prozent weniger Ausbildungsverträge abgeschlossen als im Vorjahr – trotz gleichbleibender Anzahl an Schülerinnen und Schülern. Doch woran kann das liegen?

Ob Studium, Ausbildung, oder ein Freiwilliges Soziales Jahr, die Auswahl an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach dem Schulabschluss ist groß. Vor allem in der heutigen Zeit, in der sich auch der Berufsmarkt immer mehr im digitalen Bereich abspielt. Kein Wunder, dass Schülerinnen und Schüler die Wahl des passenden Berufs schwerfällt.

Einfach und bequem

Bei der Entscheidungsfindung, welcher Ausbildungsberuf für einen geeignet ist, und welches Ausbildungsunterhemen zu einem passt, kann das neue Ausbildungsportal für die Region www.start-it.de Hilfe leisten.

Bequem vom Sofa aus kann man via Smartphone und Tablet Ausbildungsberufe kennenlernen und gleichzeitig mit Unternehmen in der Region in Kontakt treten.

Wie start-it.de entstanden ist

„Im Sommer 2019 überlegten wir uns, wie man die Start-it-Messe besser digitalisieren kann. Die üblichen Webseiten, auf denen Messen digital dargestellt wurden, in dem man digitale Messestände darstellte, schienen mir nicht geeignet. So entwickelte ich ein Konzept für digitale Messen, bei dem der Content sowie die Kommunikation im Vordergrund standen“, so Wolfram Daur, Head of Online Marketing bei der Media Service Ostalb GmbH. Seit 1. September 2021 ist die Plattform nun „Live“ unter der URL www.start-it.de.

Kostenlos registrieren

Grundsätzlich gibt es auf start-it.de zwei Profiltypen, das Unternehmensprofil und das kostenfreie Azubiprofil für Schülerinnen und Schüler. „Ein großer Vorteil von www.start-it.de ist, dass sich die Schülerinnen und Schüler ein ganz individuelles Profil anlegen können“, sagt Daur. Nicht nur Schulnoten und Zeugnisse können hinterlegt werden, sondern vor allem die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler spielen eine wichtige Rolle. Auf einer Punkteskala von 0 bis 100 können zukünftige Auszubildende ihre Stärken wie Teamfähigkeit oder Selbstständigkeit selbst einschätzen.

Chatten und matchen

„Um einen spielerischen Charakter hinzuzufügen, haben wir eine sogenannte Matching-Funktion entwickelt, die eine starke, auf Fähigkeiten basierende, Suche darstellt“, erklärt Daur.

Unkompliziert und schnell in Kontakt mit den Unternehmen treten, ist auf www.start-it.de auch möglich. Durch die Chatfunktion müssen Schülerinnen und Schüler nicht erst eine Mail schreiben oder gar zum Telefon greifen. „Getreu dem Motto: nutze was der User liebt, haben wir uns für den Kommunikationsweg des Chats entschieden“, sagt Daur.

Über diesen Chat soll das erste Eis gebrochen werden, man tauscht sich aus, stellt Fragen und lernt sich gegenseitig kennen. Alles was danach kommt, liegt dann im Ermessen der jeweiligen Unternehmen. jat

  • Kostenlos anmelden und an Gewinnspiel teilnehmen
  • Wer sich bis zum 8. November mit einem kostenlosen Schülerprofil auf www.start-it.de registriert, nimmt beim Bestätigen der Teilnahmebedingungen des Gewinnspiels automatisch an der Verlosung der zwölf Preise teil. Zu gewinnen gibt es ein Tablet Samsung Tab A7, einen Jahresgutschein für Spotify und zehn mal einen Kinogutschein für den Kinopark Aalen.

Zurück zur Übersicht: Beruf & Ausbildung

WEITERE ARTIKEL

Kommentare