Gestalte selbst die Energiewende mit

  • Weitere
    schließen
+
Spezialisten für die Energiewende und die Digitalisierung: 40 Auszubildende und Studenten erhalten derzeit bei der EnBW ODR AG in Ellwangen eine Ausbildung.

EnBW ODR versorgt die Region mit nachhaltiger Energie.

Selbstständig – engagiert – verantwortungsbewusst. Auszubildende und Studenten der EnBW ODR helfen dabei, Haushalte und Firmen in der Region mit nachhaltiger Energie zu versorgen.

Action im Beruf

Tim absolviert eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik bei der EnBW Ostwürttemberg DonauRies (ODR). „Ich brauche Action – nicht nur in meiner Freizeit, sondern auch im Beruf“, beschreibt er seine Motivation. In seiner Ausbildung lernt er nicht nur Hochspannungskabel auf Strommasten in zehn Metern Höhe zu reparieren, sondern auch E-Tankstellen für die Region zu bauen.

Für Leonie spielen dagegen die Vielseitigkeit und das Teamgefühl bei ihrer Ausbildung zur Industriekauffrau eine sehr große Rolle. „Ich darf sehr selbstständig arbeiten und man schenkt mir großes Vertrauen. Von Anfang an verlassen sich alle auf uns und unsere Arbeit“, erklärt die 17-Jährige.

Die rund 500 Mitarbeiter starke EnBW ODR AG in Ellwangen zählt derzeit 40 Auszubildende und Studenten. Diese werden vom ersten Tag an fit gemacht für eine energiegeladene Zukunft. Bei den Ausbildungsleitern Philipp Lechner und Simon Rupp steht eine umfassende und vielseitige Ausbildung ganz klar im Fokus.

Dafür erhalten alle neuen Auszubildenden und Studenten einen eigenen Laptop, der sowohl geschäftlich als auch privat genutzt und nach Ende der Ausbildung sogar behalten werden darf. Besonders das gute Arbeitsklima und die motivierende Arbeit werden von den Azubis und Studenten sehr gelobt. „Bei der ODR haben wir die Möglichkeit, aktiv an der Energiewende teilzuhaben.“

Denn diese stellt die Energieversorger ständig vor neue Herausforderungen: „Wir brauchen Spezialisten wie IT-Experten sowie Azubis und Studenten im Bereich Elektrotechnik“, so Philipp Lechner. „Alles ist im Wandel, die rechtlichen Anforderungen und die Digitalisierung stellen unsere Mitarbeiter vor große Aufgaben.“

Hervorragende Ausbildung

Bei der ODR wird deshalb alles getan, um junge Menschen hervorragend auszubilden. Neben dem Fachlichen steht vor allem das Gemeinschaftsgefühl im Vordergrund. Es gibt ein Azubi-Zimmer, eine eigene Lehrwerkstatt sowie berufsübergreifende Projekte und Seminare. „Unsere Nachwuchskräfte sind stolz darauf, Teil des Unternehmens zu sein und schätzen das gute Betriebs- und Arbeitsklima“, freut sich Ausbildungsleiter Philipp Lechner. pm

Zurück zur Übersicht: Beruf & Ausbildung

WEITERE ARTIKEL