Sport und Erholung auf sattem Grün

  • Weitere
    schließen
+
Am Rande des Welzheimer Waldes liegt der Platz des Golf und Land-Clubs Haghof.

Golfen ist auch in Corona-Zeiten ideal: Die Abstands- und Hygieneregeln können eingehalten werden, und außerdem tut Sport im Freien einfach gut. Golf hilft dabei, das Immunsystem zu stärken und den Kopf freizubekommen.

Im Ostalbkreis gibt es verschiedene Möglichkeiten, um auf sanften Hügeln den Schläger zu schwingen.

GLC Haghof

Der Golfplatz des Golf und Land Clubs Haghof liegt zwischen Aalen und Stuttgart, am Rande des Welzheimer Waldes. Genauer gesagt sind es sogar zwei Plätze: Neben dem anspruchsvollen 18-Loch-Meisterschaftsplatz findet sich ein öffentlicher 7-Loch-Platz, der auch für Golf-Interessierte, Beginner und Golfschnupperer bespielbar ist. Hier können erste Erfahrungen mit dem Ball, den verschiedenen Schlägern und dem eigenen Schwung gemacht werden, der nebenbei eine Vielzahl von Muskel- und Köperzonen aktiviert und zu einem gesunden Herzkreislaufsystem beiträgt. Um möglichst viel Freude am Spiel und einem Tag in der Natur zu haben, empfiehlt sich vor dem ersten Abschlag eine Schnupperstunde bei Golf-Pro James Dawson. Er erleichtert mit seinem sympathischen Inseldialekt und britischem Humor den Einstieg in die Grundtechnik von Griff- und Schwungtechnik sowie die Wahl des geeigneten Schlägers.

Das Besondere an den bei den Plätzen des GLC Haghof: An einigen Stellen wird mit Schwung über den Limes schlagen. Entlang des altrömischen Weltkulturerbes lädt der hügelige Platz zur Erholung und Auszeit vom Alltag ein. Verschiedene angelegte Biotope, eine Bienenkolonie sowie der aktive Schutz seltener Tier- und Pflanzenbestände verleihen dem Platz das einzigartige Prädikat „Golf & Natur Golf“. Gemeinsam mit der ansässigen Gastronomie, die hoffentlich bald wieder sportbegeisterte Naturliebhaber auf der Sonnenterrasse begrüßen darf, lädt der GLC Haghof zu einem aufregenden Tag und einem besonderen Erlebnis für die ganze Familie. Schläger für Kinder, Eltern oder auch Großeltern können vor Ort ausgeliehen werden.

Weiter Informationen gibt es auch online unter www.glc-haghof.de.

GC Hetzenhof e.V.

Für den Golf Club Hetzenhof e. V. mit seinem Motto „Golfen unter Freunden“ ist das große Spektrum innerhalb der Mitglieder ein besonderes Gut. So sollen sich von den Bambini bis zu den Senioren, vom Freizeitgolfer bis zum sportlich ambitionierten Spieler alle GolferInnen willkommen fühlen. Um diese Vielschichtigkeit noch weiter zu fördern, wurden im vergangenen Jahr neue Mitgliedschaftsmodelle eingeführt.

Die speziellen Angebote für junge Erwachsene und junge Familien sollen es den Golfern und Golferinnen ermöglichen, in jeder Lebenslage ihrer Leidenschaft nachgehen zu können. Junge Familien erhalten etwa den Vorteil, dass die Mitgliedschaft für ihre Kinder bis zum 12 Lebensjahr beitragsfrei ist.

Im vergangnen Jahr entdeckten viele Golf-Neulinge die Faszination dieses Sports. Das steigende Interesse war auch bei den Schnupperkursen auf dem Hetzenhof deutlich zu spüren. Da die Teilnehmerzahl pro Kurs limitiert war, wurden im Sommer stellenweise zwei Kurse am Tag durchgeführt, um der Nachfrage gerecht zu werden. Nicht selten führte ein Schnupperkurs zu weiteren golferischen Aktivitäten. Denn wer vom Golffieber erfasst wird, legt den Schläger nicht mehr so schnell aus der Hand.

Mehr Informationen im Internet unter www.golfclub-hetzenhof.de.

GC Hohenstaufen

Seit 1959 gibt es den Golf-Club Hohenstaufen. Das Motto „Golfen bei den Staufern“ ist hier Programm. Der clubeigene Golfplatz liegt auf historischem Bodengrund um den Ramsberg, dessen Burgschloss seine Ursprünge in der Stauferzeit hat. Auf 18 Golfbahnen sind Persönlichkeiten der Staufer, historische Orte und Ereignisse dokumentiert. Dort erwartet die Besucher eine Golfanlage inmitten von Streuobstwiesen und altem Laub- und Tannenwaldbestand. Die abwechslungsreichen und anspruchsvollen Spielbahnen fordern ihr golferisches Können. Parkähnlich ausgelegte Spielbahnen wechseln mit Bahnen, die einen einmaligen Panoramablick auf die Bergkette der Schwäbischen Alb bieten.

Der Golf-Club Hohenstaufen e.V. bietet als gemeinnütziger Verein allen Golfern einen hochwertigen Rahmen zur Ausübung ihres Sports. Der ehrenamtliche Vorstand und die Captains der Spielergruppen führen und organisieren den Club als sogenannten klassischen Golfclub. Die „Golf Academy“ des Clubs bietet attraktive Kursprogramme für Einsteiger und Fortgeschrittene. Eine Partie „Schnuppergolf“ ist selbstverständlich jederzeit möglich.

Mehr Informationen zum Club gibt es online unter www.gc-hohenstaufen.de.

Golfpark Göppingen

Ein Tag Golf ist ein Tag Urlaub. Sport an der frischen Luft mit ausreichend Abstand. Flexibilität ohne langfristige Bindung, maßgeschneiderte Nutzungsmodelle, die jeder persönlichen Lebenssituation gerecht werden. Mit dem Verzicht auf Einstiegsgebühren, ohne überraschende Sonderzahlungen oder Investitionsumlagen, ermöglicht die Göppinger Anlage einer breiten Öffentlichkeit am Trendsport Golf teilzuhaben. Berührungsängste sind hier fehl am Platz. Eine Clubmitgliedschaft ist zur Nutzung des Golfparks nicht zwingend erforderlich.

Der Golfplatz liegt auf einem sonnigen Plateau oberhalb Göppingens und verfügt über ein modernes und großzügiges Übungscenter inklusive Driving-Range mit 40 Abschlagsplätzen, überdachten Abschlagsboxen, Übungsbahnen sowie Putting- und Chipping-Grüns. Eine naturunterstützende Landschaftsgestaltung ließ um den alten Baumbestand Refugien für die Tier- und Pflanzenwelt entstehen.

Die Anlage ist verkehrsgünstig gelegen und etwa aus dem Raum Schwäbisch Gmünd in circa 20 Minuten erreichbar. Sie verfügt über ausreichend Parkplätze direkt am Clubhaus und ist ganzjährig geöffnet.

Mehr Informationen online unter www.golf-gp.de pm

Zurück zur Übersicht: Freizeit & Reisen

WEITERE ARTIKEL