70 fahren an Gefahrenstelle

  • Weitere
    schließen

Neue Regeln zwischen Wißgoldingen und Winzingen.

Waldstetten-Wißgoldingen. Seit Ende Februar gilt auf der Landesstraße zwischen Wißgoldingen eine Höchstgeschwindigkeit von 70 Stundenkilometern auf einer Länge von etwa 500 Metern. Die Stadt Donzdorf hatte unter anderem wegen zweier Unfälle um eine Überprüfung der Situation gebeten, teilt Clarissa Weber, Pressesprecherin des Landratsamts in Göppingen, mit. Haltende Fahrzeuge im Bereich einer Einmündung, die vom nachfolgenden Verkehr nicht richtig oder zu spät wahrgenommen wurden, seien kürzlich die Ursache für einen schweren Unfall gewesen.

Insgesamt gab es auf der Strecke zwischen 2008 und Ende 2020 zwölf Unfälle. Dies stelle für eine Landesstraße kein überhöhtes Unfallgeschehen dar. Auch sei kein eindeutiges Muster bei den Unfällen zu erkennen gewesen. Das Landratsamt spreche mögliche Kontrollpunkte mit der Bußgeldstelle ab. Der neu geregelte Bereich werde bei den Planungen mobiler Kontrollen künftig berücksichtigt. an

Zurück zur Übersicht: Infos & Tipps

WEITERE ARTIKEL