Bester Blick aus allen Fenstern

  • Weitere
    schließen
+
In der Kunststoffausführung sind solche Elemente selbst im Badezimmer problemlos einsetzbar.

Maßgeschneiderte Innenfensterläden vom Fachbetrieb passen auf alle Fensterarten.

Den passenden Sicht- und Sonnenschutz für Haus oder Wohnung zu finden, ist nicht immer leicht. Oft scheitert es schon an den Fenstergrößen, denn selten gibt es Lösungen für große oder sogar runde Fenster. "Als wir uns für die Maisonettewohnung entschieden haben, waren wir von den großen Fenstern begeistert, vor allem die großen runden Fenster im oberen Stock hatten es uns angetan", erzählt Beate Finkenhäuser begeistert.

Vor drei Jahren zog die vierköpfige Familie vom Land ins große Berlin. Mit etwas Glück fanden sie die zweistöckige Dachwohnung im Herzen der Hauptstadt. "Die Wohnung ist dank der Fenster sehr hell, da die Sonne den ganzen Tag über hereinscheinen kann, zudem hat sie eine schöne Dachterrasse", erzählt die Hausherrin. Die Fenster verfügten allerdings nicht über eine Verschattung. Es gab keine Roll- oder Fensterläden vor den Scheiben. Darum war schnell klar, dass hier Handlungsbedarf besteht.

Praktisch und zeitlos

Das Angebot an Sicht- und Sonnenschutz ist groß. Wichtig war der Familie, dass sich die Elemente gut verschließen lassen und auch in Bad oder Küche einsetzbar sind. Doch der erste Rundgang durch die Fachgeschäfte fiel ernüchternd aus. "Wir wollten keine klassischen, von außen angebrachte Rollläden, die passten einfach nicht zur Optik", meint Beate Finkenhäuser. Die Familie recherchierte dann im Internet und wurde fündig. Die passende Lösung waren Innenfensterläden, wie sie aus den USA bekannt sind. Sogenannte "Shutters" sind praktisch wie zeitlos. Die Lamellen können in jede gewünschte Position gekippt oder die Paneele gänzlich aufgeklappt werden. Zudem passen sie zu allen Fensterarten und -größen. djd

Zurück zur Übersicht: Infos & Tipps

WEITERE ARTIKEL