Crailsheim: Mann wird mit Messer im Gesicht verletzt

+
Symbolfoto

Die Täter griffen den 28-Jährigen an, weil er ihnen keine Zigaretten gegeben hat.

Crailsheim. Am frühen Sonntagmorgen gegen 2 Uhr stand ein 28-jähriger Mann vor einem Wohnhaus in der Sandgrubenstraße. Dort wurde er von zwei Passanten angesprochen und nach Zigaretten gefragt. Als der 28-Jährige ablehnte, gingen die beiden Männer ihn körperlich an und verletzten ihn mit einem Messer leicht im Gesicht. Anschließend entfernten sich die beiden Männer zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Beschreibung der Täter:

Zeugenangaben zufolge soll es sich bei den beiden Personen um zwei dunkelhäutige Männer im Alter von etwa 30 bis 35 Jahren handeln. Einer der beiden war etwa 175 Zentimeter groß, trug eine hellblaue Jeans und hatte eine normale Statur. Der andere Mann war etwa 180 cm groß, hatte eine sportliche Statur und kräftige Oberarme und trug einen dunkelroten Pullover mit Kapuze. Einer der beiden hatte kurze Haare und der andere Dreadlocks.

Das Polizeirevier Crailsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet darum, dass sich Zeugen, welche sachdienliche Hinweise, insbesondere zu den beiden Tätern, geben können, unter der Telefonnummer 07951 4800 melden.

Zurück zur Übersicht: Infos & Tipps

WEITERE ARTIKEL

Kommentare